Frage von allocigar78, 23

wo steck mein Speicherplatz auf meinem Galaxy S5?

von meinen 16 GB internem Speicher habe ich aktuell weniger als 6 GB frei. Da ich Bilder und Musik alles auf SD-Card habe verstehe ich das nicht ganz. Nun wollte ich mich auf die Suche nach dem verlorenen Speicherplatz machen und schloss mein S5 an den PC an.

Der PC zeigt nun an dass der interne Speicher 11,2 GB hat und davon 5,89 GB verfügbar sind. Nun die Differenz von 11,2 auf 16 sind vermutlich das Betriebssystem und die Apps.

Fehlen also noch ca. 5 GB. Nun klickte ich den internen Speicher an und ließ mir die Speicherbelegung jedes einzelnen Ordners anzeigen. In den meisten Ordnern ist gar nichts, max. mal ein paar MB meist nur KB - also nichts relevantes. Versteckte Ordner und Dateien habe ich auf "anzeigen" gestellt. - Ändert aber auch nichts.

Nun - wo sind denn meine restlichen 5 GB? das kann doch nicht sein?

Antwort
von netcx, 23

Android hat ca. 4 GB. Kann natürlich leicht anwachsen wenn noch Cache oder sowas hinzukommt. Man kann übrigens auch in Android selbst unter Einstellungen/System/Speicher die Speicherplatzbelegungen genauer anzeigen und dort dann z.B. auch nicht mehr benötigte Daten von Apps löschen, z.B. zwischengespeichertes Kartenmaterial das man nicht mehr benötigt oder ähnliches.

Ansonsten kauf dir ne MicroSD-Karte. 32GB Karten gibt es schon für 10 Euro. Die kann man einfach über der SIM-Karte reinstecken. Das sollte wirklich kein Problem sein.

Kommentar von allocigar78 ,

ich hab ja wie gesagt ne Micro SD daher wundert es mich ja dass eben der interne Speicher so voll ist. Die 4GB habe ich ja schon abgezogen - trotzdem fehlen ja auch von den noch angezeigten 11,2 interner Speicher noch 5 GB denn nur 5,89 GB sind noch frei. Diese sehe ich aber nirgends. In welchem Ordner sind die denn? Ich muss doch wenn ich auf dem PC die Ordner durchklicke sehen wo der Speicher steckt?

Kommentar von allocigar78 ,

in Einstellungen\Speicher steht bei "verwendeter Speicher" 4,54 GB Speicher verwendet das meiste ist bei den Apps - aber in welchem Ordner sind denn die Apps abgelegt dass ich sehen kann wie viel welche belegt?

Die Apps kann ich ja nicht auf SD verschieben - und die WhatApp Datensicherung auch nicht

Kommentar von netcx ,

du musst auf verwendeter platz tippen. dann wird das weiter aufgeschlüsselt und angezeigt, welche apps wie viel verbrauchen. wenn du auf zwischengespeicherte daten tippst, dann kannst du die da direkt löschen. bei mir sind die z.b. 862mb groß. ich würde das aber nicht machen, solange noch 5-6 GB frei sind, sondern erst dann, wenn kein Speicher mehr da ist.

Kommentar von allocigar78 ,

und warum sollte ich die noch nicht löschen? - je voller der Speicher desto langsamer wird das Ding doch, oder?

Kommentar von netcx ,

Meinst du vielleicht die "interne SD-Karte". Diesen Speicher kann man nicht ausbauen. Eine zusätzliche MicroSD-Karte erweitert den Speicher. Wenn du eine externe SD-Karte im Handy hast, dann sollte es zwei Laufwerke anzeigen, wenn du das Gerät an den PC anschließt. Außerdem hat der interne Speicher des S5 soweit ich weiß in den meisten Versionen 16 GB.

Ob eine Speicherkarte installiert ist, kann man ganz einfach überprüfen, indem man die Abdeckung abnimmt. Über dem Akku sollte die SIM-Karte sein und über der SIM-Karte wird die 2. SD-Karte reingesteckt. Wenn da nichts ist, dann hast du keine 2. SD-Karte.

Kommentar von allocigar78 ,

irgendwie reden wir aneinander vorbei: ich habe einen internen Speicher mit 16 GB - der ist Standard im S5, zusätzlich habe ich eine Micro SD Card mit 64 GB - die kann ich sehr wohl ausbauen. Darauf habe ich meine Bilder, Filme und Musik, das ist gar nicht das Thema. Ich frage mich nur warum dann kaum mehr was von meinen 16 GB internem Speicher übrig ist.

Ich habs aber inzwischen bei den Einstellungen, die Du gesagt hast gefunden, das scheinen die ganzen Apps zu sein - allein Amazon Kindle belegt 364 MB - das ist ja echt ein Witz!

Ich komme zwar gerade noch hin mit dem Speicher das Problem ist aber wenn auf WhatsApp häufiger Videos gesendet werden wächst die WhatsApp Datensicherung rasant an und da immer die letzten 7 Speicherungen bestehen bleiben muss ich das mal 7 nehmen - somit ist wohl ratz fatz der interne Speicher voll - das große Problem das ich habe ist, dass man die WhatsApp Datensicherung nicht auf SD Card speichern lassen kann :-( - oder hast Du da ne Idee?

Kommentar von netcx ,

Normalerweise sollte die Videos und Bilder von Whatsapp im normalen Bilderordner oder Videoordner liegen (vielleicht auch im Downloadordner) Genau weiß ich das nicht, aber von dort aus könnte man die dann auch auf den PC kopieren. Wenn die SD-Karte nicht angezeigt wird, dann besteht ein Problem mit der SD-Karte. Das passiert unter Android, wenn z.B. plötzlich das System heruntergefahren wird, ohne dass die Karte ungemountet wird. In der Regel bietet dann aber Android von selbst an, die zu reparieren. Die sollte unter System/Speicher eigentlich angezeigt werden unter Mobile Speicher. Wäre auch möglich, dass sie defekt ist, aber in der Regel kann man sie reparieren oder muss sie schlimmstenfalls formatieren, wodurch alle darauf befindlichen Daten gelöscht werden, aber dann geht sie wieder. Das kann man aber aus der Entfernung schwer sagen. Du kannst ja mal probieren, die SD-Karte rauszunehmen und wieder einzustecken, manchmal sind auch nur die Kontakte verunreinigt. Wenn du ein Kartenlesegerät am PC hast, dann kannst du die auch darüber neu formatieren. In manchen Läden bieten sie das auch an.

Kommentar von allocigar78 ,

ich gebs auf.... wo bitte hab ich behauptet dass die SD Card nicht angezeigt wird? Nochmal: ich habe KEIN Problem mit der SD Card - lass doch das Thema einfach mal weg! es geht nur und ausschließlich um den internen Speicher!

Die Videos sind aber auch in der WhatsApp Datensicherung ansonsten tauchen sie ja im WhatsApp Verlauf nicht mehr auf. Und wüsste nicht dass man die Datensicherung auf die SD speichern lassen kann - das macht Android automatisch nur auf den internen Speicher -


Kommentar von allocigar78 ,

sorry wenn ich grad etwas unhöflich war - ich weiß nur nicht wie Du darauf kommst dass die SD-Card nicht angezeigt würde...

nochmal zur WhatsApp Datensicherung: natürlich könnte ich die jeden Tag manuell vom internen Speicher auf den PC kopieren - nur am nächsten Tag nach der nächsten Sicherung ist ja wieder die nächste Datei auf dem internen Speicher - ich brauche also ne Möglichkeit wie das S5 die Datensicherung auf SD-Card macht und die gibt lt. Samsung und WhatsApp eben nicht und das ist genau der Scheiß!

Wenn Du hier eine Idee hast...

Kommentar von netcx ,

Sorry, dann habe ich das falsch verstanden. Wenn es keine App-interne Möglichkeit gibt, ein Backup zu machen und mit Android selbst auch nicht, vielleicht gehts mit Titanium Backup? Allerdings weiß ich nicht ob das mit WhatsApp funktioniert.

Kommentar von allocigar78 ,

es gibt wohl eine Möglichkeit mit Folder Mount dann wird dem Smartphone vorgegaukelt, dass sich ein Ordner der SD Card auf dem internen Speicher befindet - aber dazu muss man das Smartphone rooten und das ist mir zu heiß.

Trotzdem danke

Kommentar von netcx ,

Das Phone rooten ist nicht besonders schwierig. Du musst unter System/Geräteinformationen gucken welche Geräteversion du hast (z.B. SM-G900S oder SM-G901F etc fürs S5 oder S5+), dann kannst du von cf-auto-root odin runterladen. dann muss das gerät mit usb verbunden werden, odin gesartet und das image im programm geladen werden. dann auf start drücken, das gerät startet ein paar mal neu, fertig. allerdings ist dann die garantie futsch, weil der knox counter hochzählt. also ich persönlich kann ohne gerootetes gerät nicht leben, weil ich adaway nicht installieren kann und jedesmal wenn ich werbung sehe dann bekomme ich einen anfall. aber das nur so nebenbei. mfg

Kommentar von allocigar78 ,

ja klar ist es nicht schwer, ich hab ja nur gesagt es ist mir zu heiß - wie Du schon selbst sagst, Garantie und alles futsch - ne ne lass mal, das mache ich auf keinen Fall

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community