Frage von TysonAlex, 67

Wo standet ihr mit 20 Jahren im Leben?

Welche erwartungen hattet ihr mit 20 an euch selber? Welche Gedankengaenge praegten mit 20 eure Welt vor Augen? Wie war eure Sichtweise auf das Leben und wodurch hat sie sich veraendert? Wusstet ihr schon mit 20 standfest wo ihr im Leben mal sein moechtet und wie eure Zukunft auszusehen hat?

Diese Frage bitte nur Personen die ueber 18 sind beantworten

vielen Dank

Antwort
von DirtyRap, 27

Ich bin gerade 21, und meine Sicht auf die Welt sieht sehr düster aus. Ich rechne im Leben damit, zu 100% einen Krieg mit zu erleben und auf lange Zeit kein Job zu haben. Ich spiele gar mit dem Gedanken nichtmal alt zu werden. Denn mal ehrlich... guck dir diese Welt an und dann weißt du, was dich erwartet. Nein ich bin ein ganz normaler Mensch mit Freunden und Freundin, Job und Zuhause. Keine Sorge.

Kommentar von TysonAlex ,

Ich teile deine Ansichten momentan.

Kommentar von DirtyRap ,

Dankeschön.

Antwort
von vogerlsalat, 33

Nein, und jetzt mit 56 bin ich froh darüber. Das Leben hält so viele Überraschungen bereit, da wäre es schade wenn man alles haargenau vorab plant und dann zu unflexibel ist um auf das Leben zu reagieren.

Antwort
von latricolore, 21

Welche erwartungen hattet ihr mit 20 an euch selber?

Dass ich mein Studium und meine Freizeit gut unter einen Hut bringe.

Meine Sichtweise auf das Leben hat sich nicht groß geändert, und meine Zukunft betraf erst einmal das Erreichen eines möglichst guten Examens.
Einen Schritt nach dem anderen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community