Frage von Friedrich122, 68

Wo sollte ich mein Schülerpraktikum machen?

Hei!

Ich bin ein 14 Jähriger Schüler und im nächsten Schuljahr steht mein Schülerpraktikum an. Jetzt habe ich mir die Frage gestellt, wo soll ich es machen? Ich weiß sehr wohl was mich interessiert und was ich später machen will, aber ich habe keine Ahnung, wo ich am meisten für meine Pläne lerne. Ich bin sehr am Unternehmertum interessiert und möchte mich auch später selbstständig machen. Bei meinem Praktikum ist es mir erstmal relativ egal, in welcher Branche ich es mache. Ich möchte nur viel darüber lernen, ein Unternehmen zu führen. Mich interessiert vor allem, das Entwickeln von neuen Ideen/Produkten und Strategien, um ein Unternehmen schnellstmöglich nach vorne zu bringen. Mich interessiert auch die Verwaltung von Finanzen, die Suche nach Geschäftspartnern/Investoren/Herstellern/...etc. und auch allgemein der kaufmännische Bereich.

Jetzt wollte ich hier einmal fragen, ob jemand eine Idee hat, wie ich an ein Praktikum komme, wo ich viel darüber lerne und auch meine Ideen mit einbringen kann bzw. ob jemand einen Vorschlag hat, wo ich das Praktikum am besten mache. Ich habe nämlich wenig Lust, es im Kindergarten oder in einer Tischlerei oder Sonstiges zu machen, da ich dort einfach nicht das lerne, was mir weiterhilft.

Ich bedanke mich vielmals für eure Zeit sich meinen Text durchzulesen und würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen, die mir am besten nicht nur eine sondern ein paar kleine Ideen liefern.

Antwort
von bergquelle72, 35

Da muß ich Dich woh enttäuschen. Das alles was Du lernen willst kannst Du niemals in einem einwöchigen Schülerpraktikum lernen.

Am ehesten erfährst Du etwas davon bei einem kleinen neu gegründeteten Unternehmen (Start Up).

Dazu mußt Du aber erst mal wissen, welches Fachgebiet. Das ist die erste Frage, die Du Dir beantworten mußt.

Kommentar von Friedrich122 ,

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort!

Darauf, in einem StartUp ein Praktikum zu machen, bin ich bereits gekommen, jedoch habe ich da bis jetzt leider noch kein passendes gefunden. ;( Ich denke auch, dass man dort am meisten lernt, da dort oft noch viele Ideen benötigt werden und alles noch ein wenig transparenter und offener abläuft.

Antwort
von Darkmason2201, 41

Geh zur Bank, Autohaus, Finanzberater was dir lieb ist

Antwort
von Blitz68, 31

Das lernst du nicht in einem Praktikum,

sondern auf einer Buisness School -

Antwort
von nichtkeywan, 30

NICHT ZU MEDIA MARKT!!!
Mein Praktikum ist 2 Wochen her und Himmel war das langweilig da.

Kommentar von Friedrich122 ,

Danke für den Tipp! :D

Kommentar von Gugu77 ,

Ja, leider werden die Praktikanten (je nach Bildungsstand) im Einzelhandel oft zum Einräumen von Ware etc verdonnert. Friedrich, du scheinst mir da fehl am Platz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community