Frage von amykay, 45

Wo soll/kann ich mein Praktikum machen?

Hallo ihr lieben! Ich mache meinen Praktikum bald aber ich weiß immer noch nicht wo ich das machen möchte!:( ich könnte eigentlich wirklich überall einen Praktikum mache da mein Vater gute Beziehungen hat.. Das Problem ist dass ich mir nicht sicher bin was ich machen möchte später.. Ich möchte die zeit echt Nutzen um etwas zu lernen.. Wisst ihr velleicht mit welchen Beruf man gut verdient? Was auch interessant ist? (Technische Sachen sind nicvt so mein ding)
Danke :)

Antwort
von MyLittlePrinces, 24

Ich würde dir empfehlen, das du dir überlegst in welche Richtung es gehen soll. Soll ein ein Job mit Körperlicher Arbeit sein oder lieber ein Bürojob? Wenn du doch entschieden hast in welche der beiden Richtungen es gehen sollst, kannst du überlegen was dir wichtig ist, was deine Interessen sind. Im allgemeinen würde ich dir aber dazu raten, einen Bürojob als Praktikum zu wählen um in diese Welt einfach einen Einblick zu bekommen. Diese Jobs sind sich alle im ganz allgemeinen ja sehr ähnlich. (Natürlich gibt es diverse Unterschiede aber so der Ablauf ist überall ähnlich).
Außerdem würde ich dir raten etwas eigenständig zu suchen. Ohne die Kontakte deines Vaters zu nutzen. Den nur so schaffst du es dir dein eigenes Ding aufzubauen....

Antwort
von eetii, 13

Ich hab ein Praktikum in einem zahnlabor gemacht das war cool
Ich durfte viel selber machen

Antwort
von ALLcharALL, 15

Ich durfte 2x die Erfahrung machen, ein Praktikum zu absolvieren. Such dir was aus was DIR Spaß macht . Ich hab eins zb gemacht , nur weil meine Freunde mich dazu überredet haben . Dann wurden wir aufgeteilt und keiner von meinem Freunden, hat mit mir zsm gearbeitet und ich musste 6 Std lang Sachen rum schleppen , man War das nervig ! Das 3 Wochen lang . Such dir aufjedenfall was aus , wo du dir vorstellen kannst , oh ja das ist was für mich. Am besten selber informieren, ich bereue es nicht gemacht zu haben ! Also nutze die Chance .

Antwort
von MoveBoy, 13

An deiner Stelle würde ich mal aufschreiben, für welche Berufe du dich interessierst, also was dir Spaß macht und nach Möglichkeit auch bei dir in der Nähe ist.

Wenn du das getan hast, hast du schon mal einen Überblick von den Berufen, die dich am Meisten interessieren.

Davon suchst du dir den Beruf aus, für den du dich mit Abstand am meisten interessierst und bewirbst dich dort für ein Praktikum.

Wenn du dir dann noch nicht sicher bist, kann ich dir nahe legen, auch noch einmal in die anderen Berufe, die dich interessieren reinzuschnuppern (z.B.  durch freiwillige Praktika, Ferienpraktika).

So kannst du bestimmt am besten rausfinden, welcher Beruf für dich am Besten geeignet ist. Gerade, wenn man sich so wie du schwer entscheiden kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community