Frage von HoumamSenou, 101

Wo soll man Toilettenpapiere werfen?

Ich argumentiere mit jemandem über Toilettenpappierbeseitigung, er sagt dass man Toilettenpapiere in die Toilette werfen darf, weil sie hergestellt worden sind damit man sie in die Toilette wirft. Ich stimme ihm nicht zu und sage ihm, die müssen in den Müllkorb geworfen werden, damit die Leitungen nicht verstopft werden. Wer hat Recht ? Ich oder er ?

Antwort
von PoisonArrow, 25

Toilettenpapier (trocken, auf Rolle) kannst Du in Deutschland zusammen mit dem "Geschäft" runterspülen.
Die Abflussleitung ist gemäß DIN ausreichend groß dimensioniert, damit da nichts verstopft.

Die Eigenschaft dieses Papiers ist bewusst so, dass es sich zersetzt und keine Hürde in den Kläranlagen darstellt.

FEUCHTES T-papier hingegen hat in der Abwasserleitung nichts verloren! Zwar haben einige Hersteller mittlerweile eine Art "Öko-Variante" am Start, die etwas leichter zerkleinerbar ist, doch bei "Ende gut - alles gut" sind wir noch lange nicht.

Du glaubst nicht, wie eine Pumpe einer Kläranlage nach wenigen Monaten aussieht, nur wegen dieser Feuchttücher!

Dutzende von Service-Technikern sind bundesweit unterwegs, um die verreckten Pumpen wieder zum Laufen zu kriegen. In den Reparatur-Werkstätten der Pumpenhersteller stapeln sich diese großen und sündhaft teuren Pumpen, die dann mit viel Aufwand zerlegt und gereinigt werden müssen.

Die paar Damenbinden und Tampons, die ebenfalls verbotener Weise mit weggespült werden, fallen da tatsächlich kaum ins Gewicht!

Deshalb: Wer sich den Luxus einer Feuchtreinigung gönnt, sollte einen Eimer neben dem WC haben, wo dieses Papier reinkommt. Klar, dass man den Beutel u.U. mehrmals am Tag wechseln darf.

Ekelig? - Mag sein.
Wenn ich aber so hohe hygienische Ansprüche stelle, muss ich auch bereit sein, Dinge in Kauf zu nehmen, die dann nunmal dazu gehören.

Wem das nicht passt:
Es gibt Bidets zu kaufen und mittlereweile eine große Auswahl an kombinierten WCs, die allen erdenklichen Komfort bieten in Sachen Reinigung / Analdusche usw.

Wer all diesen Regeln und Maßnahmen trotzig gegenüber steht und dennoch fröhlich sein Feucht-Papier runterspült, sollte sich nicht wundern, wenn kurz über lang die Abwassergebühren ordentlich steigen.

Das ist einfach nur die Summe der entstehenden Pumpenwartungs- und -Instandsetzungskosten.

Ruhig mal NACHDENKEN, was man so ins WC schmeißen sollte, und was nicht.....

Grüße, ------>

Antwort
von Kamihe, 54

Benutztes Toilettenpapier, ist für die Toilette da. Meine Frau würde mich umbringen, wenn ich das in den Müll werfen würde und dann die ganze Wohnung danach riecht.

Antwort
von Deamon133, 73

Beide. Es kommt darauf an grundsätzlich stört normales Papier nicht. Feuchtes Toilette Papier ist sehr schlecht. Das normale Papier sofern nicht in übermäßiger Mänge ist okay. Beides ist richtig aber in den Mülleimer ist gut da die Kläranlage entlastet wird

Kommentar von albatros ,

Wenn du dann schön sammelst, wird es bald nach dem Geschäft duften. Ist eigentlich nicht Sinn der Sache. Es heißt schließlich Toilettenpapier und nicht Arschwischpapier.

Kommentar von Deamon133 ,

Das stimmt schon aber leider haben kleine Ortschaften teilweise veraltete Kläranlagen und in diesen ist oft keine mechanische Bearbeitung vorhanden die kann dazu führen das sich die zellulose Fasern des Papiers ansetzten und auf kurz oder lang zu einer verminderten klärwirking führen.

Kommentar von albatros ,

Für normales Toilettenpapier trifft dasnicht zu. Es löst sich auf.

Damenbinden, Vorlagen Tampons und spezielle Reinigungstücher sowie Windeln verhalten sich anders. Die gehören in ein spezielles Behältnis im Bad / der Toilette.

Antwort
von Blumenkohl3, 60

Also wenn du dein Geschäft tust und deinen Hintern sauber machst, dann tust du lieber das Zeug in die Mülltonne als in die Toilette? Ich kann dir versichern das das Toilettenpapier wirklich in die Toilette bedenkenlos reingeworfen werden kann. Ich glaube die Kanalarbeiter würden sich sogar wundern wenn keine mehr im Abwasser wären. 

Schmutz und grobe Partikel werden im Abwasser werden schon entsprechend gefiltert. Keine Sorge.

Antwort
von Almalexian, 61

In die Toilette. Normales TP ist kein Problem, das zersetzt sich. Das feuchte ist ein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community