Frage von MillyMissYou, 52

Wo soll ich meine Katze kaufen?

Könnt ihr mir bitte helfen? Meine Mama sagt das ich eine SibirischeWald Katze haben darf und nun ist die Frage Züchter oder Handel? Ich würde mich jeden Tag um sie kümmern und sie wäre auch in Guten Händen bei uns∞

Antwort
von Luzie9, 11

Katzen vom Handel gibt es hier nicht, gottseidank. Aber in den Tierheimen sitzen sehr oft auch Rassekatzen. Ansonsten gibt es Züchter. Aber ein Jungtier in Einzelhaltung hat man heute nicht mehr. Und ein seriöser Züchter wird dir auch genau das erzählen, was jetzt kommt:

Jungtiere sind eh nichts für Anfänger, da wäre eine erfahrene, geduldige Katze besser.

Überdenke das Ganze nochmal.

Du möchtest ein süßes flauschiges Katzenbaby zum Liebhaben und Umhätscheln. Aber das ist in einem oder anderthalb Jahren eine erwachsene Katze. Was wird denn später aus ihr? Wenn du zu Hause ausziehst? Ist deine Mama bereit, sich langfristig der Katze anzunehmen? Oder gibt sie nur deiner Bettelei nach?

Eine Katze ist kein Kuschelkissen, das man jeden Tag mal knuddelt und dann irgendwo hinlegt. Sie ist ein Lebewesen mit Gefühlen und Bedürfnissen. Die hat sie auch, wenn du keine Lust oder keine Zeit hast. Und sie wird etwa 20 Jahre alt (Sibirische Waldkatzen gelten als langlebig). Kannst du denn jetzt schon absehen, dass du so lange für sie sorgen kannst? Weisst du jetzt schon, wo du mal hingehst, dass du immer Gelegenheit hast, Tiere zu halten, dass sie auch in deiner Abwesenheit versorgt werden? Es gibt unzählige Katzen, die von Heranwachsenden als süße Babies angeschafft wurden, später im Weg sind und dann ins Tierheim abgeschoben werden. Wo sie auch nie mehr wegkommen, weil sie schon zu alt sind, alle wollen ja immer nur süße Babies.

Geh am besten mal öfter ins nächste Tierheim. Hilf beim Katzenversorgen. Dann kannst du dich schon mal an ihr Wesen gewöhnen. Den Wusch nach einem eigenen Tier solltest du verschieben, bis du auf eigenen Füßen stehst.

Kommentar von MillyMissYou ,

Meine Mama hatte schon sehr viele und wir beide Wünschen uns eine. Später will ich Tierärztin werden, habe jetzt auch schon sehr viele Fortschritte gemacjt! Der Tierarzt meinte sogar schon das ich selber mal einen Tag schnuppern kann und selber mir mal eine Diagnose erstellen kann! Ich bin mir das alles bewusst, auch wenns immer heist das man hoch und heilig versprich das man sich um sie kümmert!

Antwort
von MarliesMarina12, 10

Eine Katze zu holen ist eine gute Idee, denn es sind sehr liebevolle und saubere Tiere, die beste freunde werden. Man braucht auch nicht viel nur einen Kratzbaum, Wasser, Futter, Klo und Freigang, sie sind sehr selbstständig. Eine Rassekatze ist teuer und gibt es nur beim Züchter. Wenn man nur eine einfache Katze will gibt es genügend im Tierheim die warten oder bei Bauernhöfen von Würfen geben auch oft Kleine ab.Eine Katze lebt sich schnell ein und braucht Bezugspersonen denn sie hat auch mal Schmusephasen und die Fütterung. Meist ist sie draußen unterwegs, aber zb bei Regen und Schnee bleibt sie drin und schläft dann meist wo auf einem Kissen. Dabei kann man sie streicheln und strahlt große Ruhe aus. :)

Antwort
von melinaschneid, 19

In Deutschland gibt es keine katzen in der zoo Handlung. Wenn es ein Rassentier sein soll das nur vom eingetragen Vereinszüchter. Denkt aber daran das es wenn dann zwei Katzen sein müssen. Seriöse Züchter geben nicht in Einzelhaltung ab.

Antwort
von Mignon4, 23

Versuche es zunächst in einem Tierheim.

Antwort
von Flintsch, 26

Am besten wäre es, wenn du eine Katze aus dem Tierheim holst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten