Frage von anna2272, 31

Wo soll ich hin, ich will zu keinem (meine Eltern sind getrennt)?

Hallo, Ich bin 14 Jahre alt und meine Eltern haben sich vor fast 3 Jahren getrennt. Ich habe davor bei meiner Mutter gewohnt mit meinen 2 größeren Schwestern dann ist meine eine Schwester zu meinem Vater gezogen dann wieder ausgezogen dann in ein Heim und dann zu meiner Tante. Ich habe mich auch nicht mehr so richtig wohl gefühlt bei meiner Mama und sie hat sich auch nicht immer richtig um mich gekümmert, deswegen bin ich zu meinem Vater gezogen. 

Bald wohne ich 2 Jahre bei meinem Vater und er hat auch eine neue Freundin als erstes habe ich mich sehr gut mit ihr verstanden aber dann immer weniger. Ich weiß nicht was ich machen soll weil ich möchte nicht mehr bei meinem Vater leben aber auch nicht wieder zurück zu meiner Mama gehen. 

In ein Heim möchte ich nicht so gerne und zu verwandten kann ich nicht gehen weil sie weiter weg wohnen oder die Wohnung zu klein ist. Könnt ihr mir bitte helfen ich kann nicht mehr ich muss mich auch auf die schule konzentrieren und das kann ich nicht so gut weil mich das alles sehr belastet und ablenkt. Bitte hilft mir :( Danke im voraus LG Anna

Antwort
von angy2001, 31

Bleibe bei deinem Vater und akzeptieren seine Partnerin - Es ist sicher nicht immer leicht, aber sehr gut möglich, wenn auch du dich ein bischen bemühst.

Antwort
von sponti68, 21

Rat und Hilfe bekommst du beim Kinderschutzbund.

Diese haben eine kostenfreie Kummer Rufnummer: 0800 111 0 333.

Anonym bekommst du da rund um die Uhr kompetente Beratung.

Antwort
von Galini15, 27

Versuchs doch mal bei dein Freunden.......notfalls musst du zu deinen Verwandten gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten