Frage von linacocos, 30

Wo soll ich hin, ich bin meiner Mutter egal?

Hallo erstmal, ich erzähle euch jetzt einfach mal wie so mein Leben aussieht..
Also ich (w/15) lebe mit meiner Mutter alleine in einer kleinen Wohnung, mein Vater (wohnt 400km ca. entfernt von uns) hat eine eigene Familie,hat geheiratet und mit seiner jetzigen Frau einen Sohn. Ich hab mich noch nie gut mit meiner meiner Mutter verstanden aber in letzter Zeit wird es immer schlimmer. Wir streiten fast jeden Tag, Beleidigungen sind an der Tagesordnung, schlagen, treten, mit Gegenständen nach mir werfen tut sie auch. Aber bei uns ist das nicht mehr normal mit den Streitigkeiten, z.b sagt sie immer dass ich eine dumme Misxsgeburt etc. wäre, außerdem sagt sie auch immer dass sie mich ins Heim stecken wird oder dass ich doch zu meinem Vater ziehen soll, was ich aber nicht will da ich gar keine richtige Bindung zu meinem Vater habe, und er mich wahrscheinlich eh nicht nehmen will. Bei uns Zuhause,bis auf mein Zimmer, sieht es immer unordentlich aus z.B stehen in der Küche überall Kartons rum und über unzählige Dosen mit Pillen und Medikamenten.im Bad liegt überall auf dem Boden Dreck,staub und auf der Fensterbank sind schwarze Flecken. Die komplette Wohnung ähnelt eher einer heruntergekommenen Abstellkammer. Ich hab seit der Grundschule niemanden von meinen Freunden zu uns nach Hause eingeladen weil ich mich so für die Wohnung schäme. Und wenn ich sie darauf anspreche wie asozial das wäre und vorschlage mal zusammen alles aufzuräumen und sich von diesen ganzen Sachen die nur im Weg stehen zu trennen fängt sie nur wieder an mich zu beleidigen. Wir haben nicht viel Geld, aber dass man wenigstens eine ordentliche Wohnung hat ist doch wohl nicht so viel verlangt? Mich macht das einfach psychisch so kaputt, mir jeden Tag anhören zu müssen dass mich niemand haben will, dass ich schexisse ,häsxsslich und der größte Fehler ihres Lebens wäre. Vielleicht kann mir jemand mit einem Rat was ich tun kann weiterhelfen. Dankeschön an die, die bis hier gelesen haben.

Antwort
von mibinebewobork, 28

Das ist einer dieser Typischen Fälle, wo die Mutter nicht klar kommt, das ihr Mann sie verlassen hat und ihre ganze Wut aufs Kind aussetzt.

Ich würde dir empfehlen das Jugendamt zu kontaktieren. Ich meine Schlagen ist Körperverletzung und dich jeden Tag fertig zu machen zerstört Menschen mental. Auch wenn du zu deinem Vater keine Bindung hast wird das Jugendamt wohl fragen ob du es in Erwägung ziehen würdest zu deinem Vater zu ziehen.

Antwort
von Tanzistleben, 23

Hallo Lina,

Bitte, Mädchen, wende dich ans Jugendamt. Dort hilft man dir auf jeden Fall weiter. Du kannst auch vorher zur Polizei gehen, und um Hilfe bitten. Man wird dann den Kontakt zum Jugendamt fùr dich herstellen. Deine Mutter darf dich weder schlagen, noch verbal misshandeln.

Mach Fotos von der Wohnung, die du gleich einmal herzeigen kannst und hab keine Angst, man wird dir helfen, dich unterstützen und aus dieser unerträglichen Situation holen.

Wenn du meinst, das allein nicht zu schaffen, wende dich an einen Vertrauenslehrer in der Schule, auch dort bekommst du Hilfe. Auf keinen Fall darfst du in dieser entwùrdigenden Situation bleiben.

Ich schicke dir sehr viel Kraft und Mut, du bist ein starkes, kluges Mädchen und schaffst es, dir Hilfe zu holen.

Alles Gute ud liebe Grüße

Lilly

Antwort
von TcSmiLE1245, 28

Naja ich glaube nicht das ich dir hier da gross helfen kann aber mein Tipp wäre, z.B mal zu einer Schulpsychologin zu gehen falls du überhaupt noch zur Schule gehst. Sonst musst du mit irgendjemandem sprechen dem du vertraust. Kann z.B deine Oma sein oder auch die Mutter einer guten Kollegin...

Vielleicht hilft dir diese Antwort ein wenig

Lg und noch viel Glück 

Kommentar von TcSmiLE1245 ,

Die Antworten  der anderen sind besser als meine. Ich habe diese Antwort geschrieben während die anderen hochgeladen wurden. Also meine nicht beachten

Antwort
von FragJane, 30

Och süße, dasselbe habe ich mit meiner ma durch.. 

Ich bin in genau deinem Alter ins Heim gekommen, in diesem ich bis ich 17 wurde wohnte und ich kann dir sagen, ich habe jetzt ein so wunderbares Verhältniss zu meiner mutter, welches ich mir nie hätte erträumt :') 

Du solltest dich umgehend und schleunigst an das Jugendamt wenden und ausziehen, alles ist besser als SO behandelt zu werden, merk dir das <3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community