Frage von TheMisterY01, 60

Wo soll ich hin, als Scheidungskind?

Im Winter 2014/2015 haben sich meine Eltern getrennt. Es hieß, dass ich zuvor bei meiner Mutter leben soll. Alles schön und gut. Abgesehen von der Zeit wo meine Eltern noch in 4 Wänden gelebt haben, war alles gut. Gegen Ende des Frühlings lernte meine Mutter einen Mann kennen, welcher auch später einziehen sollte. Ich habe mich mit ihm zuvor gut verstanden und konnte ihn gut leiden, doch natürlich war es recht komisch für mich. Als ich am Anfang der Sommerferien als Besuch zu meinem Vater mit dem Zug fuhr (große Distanz), erklärte ich meinem Vater die Situation. Am Ende ging das Gespräch soweit, dass ich bei meinem Vater weiterlebe. Nun kam meine Mutter als Besuch und schildert die Situation. Meine Eltern verstehen sich im Moment gar nicht. Mein Vater wünscht sich weiterhin bei mich und meine Mutter sehr, dass ich bei ihr weiterlebe. Ich habe meine Sommerferien, einen versprochenen Hund, eine Freundin, meinen Umkreis und meine Heimat geopfert, nur um Streit mit meinem Vater zu haben. Nun stellt sich die Frage; wWas ist das Beste für mich?

Antwort
von Miumi, 21

Du solltest nicht darauf achten was deine eltern sich wünschen oder von dir wollen. Du sollst dahin gehen wo du dich am wohlsten fühlst! Wenn du dich bei deiner mutter wegen ihrem neuen freund unwohl fühlst, dann geh zu deinem vater. Wenn du dich allerdings bei deiner mutter dennoch sehr sehr wohl fühlst dann bleibe. Es ist deine Entscheidung! Auf jeden fall solltest du mit offenen Karten spielen und deinen Eltern alles sachlich erklären warum du dich so oder so entschieden hast.
Aber denke daran, du sollst das tun was DICH glücklich macht! Du sollst dahin gehen wo DU dich am wohlsten fühlst. Nur das zählt. Es ist schließlich dein Leben! Viel Glück 🍀

Antwort
von Lisandex12, 38

Das kannst eigentlich nur du selbst entscheiden.
Höre auf dein Herz.

Viel Erfolg dabei.

Antwort
von Wonnepoppen, 18

Wer hat überhaupt das Sorgerecht u. das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

wie alt bist du?

Kommentar von TheMisterY01 ,

Beidseitiges Sorgerecht. Wohne bei meinem Vater. 14.

Kommentar von Wonnepoppen ,

dann kannst du entscheiden, allerdings mit Einverständnis des Elternteils!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten