Frage von ali46, 61

Wo sofortkredit auxmoney? (Führerschein,Auto)?

Hi community,

Weiß einer wo ich einen 3000 € Kredit aufnehmen kann? Ich weiß es ist keine große Summe, jedoch mach ich gerade meinen Führerschein und Geld für den Lappen, ein Auto, Versicherungen etc. Sind schon zur Seite gelegt. Finanziell habe ich kein Problem. Ich möchte einfach nur direkt ein Auto kaufen und nicht 4 oder 5 Monate warten.

Die Vorstellung war jetzt 3000 € auf 6 Monate zu verteilen. Also mtl ca. 500€ x 6. Ist das Schwachsinnig oder im Bereich des möglichen?

PS: Habe keinen Inkassoeintrag

Hoffe ihr habt Erfahrungen mit dem ein oder anderen Unternehmen auxmoney etc

Mfg

Antwort
von schleudermaxe, 39

... meine Versicherung z.B. vermittelt gesponserte/somit günstige Kredite für Fahrzeuge und der "Brief" bleibt auch beim Kunden. Frage einfach Deinen Berater.

Antwort
von grubenschmalz, 32

Dann warte lieber fünf Monate. Wieviel verdienst du brutto pro Monat?

Antwort
von Apolon, 13

Weiß einer wo ich einen 3000 € Kredit aufnehmen kann?

Warum fragst du nicht deine Eltern?

Ansonsten lass die Finger davon!

Antwort
von troublemaker200, 18

Verschulde Dich doch nicht deswegen.

Deine Frage ist missverständlich. Du sagst: "Geld für Auto etc schon zur Seite gelegt" und "Finanziell habe ich kein Problem"

Wozu also dann einen Kredit?

Antwort
von Griesuh, 35

Wie wäre es wenn du bei deiner Hausbank anfragen würdest?

Von diesen Internet Kredithaien rate ich dringenst ab.

Und die Nennung dieser Firma ist doch nicht etwa Schleichwerbung?


Kommentar von ali46 ,

Ja. Nur muss es doch einen Grund geben wieso so viele Menschen zu privaten Unternehmen gehen statt zu ihrer Sparkasse :/ aber eigentlich ist es garnicht mal so schlecht die Idee.

Kommentar von Griesuh ,

Der einzige nachvollziebare Grund sich auf solche Kredithaie einzulassen ist der, dass einem die regulären Banken, warum auch immer, keinen Kredit einräumen wollen.

Antwort
von pblaw, 9

Gehe zu deiner Hausbank - aber Finger weg von dem Unternehmen. Siehe hier die versch. Einträge.

Antwort
von Kartoffelrudi95, 33

Die Frage die sich mir stellt ist, bist du

a) uneingeschränkt geschäftsfähig, also 18 ?

b) festangestellt ?

c) hast du Sicherheiten ? ( Haus, Auto, Wertpapiere, Aktien etc. )

Ansonsten wirst du wohl keinen bekommen

Kommentar von ali46 ,

Ich bin 18. Ja bin festangestellt und ich selber habe keine Sicherheiten außer das ich arbeite. Aber meine Eltern schon. Mehrere Immobilien. Haus usw.

Kommentar von Kartoffelrudi95 ,

Was verdienst du denn aktuell so ? Weil in der Ausbildung wirst du es schwer haben einen Kredit zu bekommen wenn du da noch drin sein solltest.

Ansonsten wäre es erheblich leichter Geld von Verwandten zu leihen, da zahlst du keine Zinsen.

Antwort
von agentharibo, 33

Du fängst aber recht früh damit an, dir Gedanken um die Finanzierung von Führerschein und Auto zu machen!

Im Normalfall spart man diese Kosten vorher an, durch Arbeit die man erledigt hat (Ferienjobs, etc.)

Eine Bank wird ohne laufende Einkünfte, die zum Leben reichen, auch keine Kredite ausgeben, die sie dann nicht zurück bekommt.

Kommentar von ali46 ,

Ich weiß das man darauf vorbereitet sein sollte. Es läuft im Leben aber nicht immer alles nach Plan. Im Prinzip hab ich ja das Geld für den Führerschein und ein Auto. Und dann noch was extra. Nur leg ich viel wert auf Sicherheit und möchte nicht am Ende zu wenig in der Tasche haben.

Kommentar von agentharibo ,

Eine Kfz-Versicherung gibt Sicherheit, dass man für Unfallkosten fremder Dritter nicht aufkommen muss. Das mit dem geld in der Tasche haben, lässt sich durch einen Haushaltsplaner (Haushaltskassenbuch) regeln, sofern man diese auch befolgt.

Wer die Regeln ohnehin nicht beachtet, für den ist dies pure Zeitverschwendung!

Kommentar von Hefti15 ,

Ein Haushaltsplaner ist grundsätzlich eine sehr gute Sache. Nur weiß jeder Mensch mit ein klein wenig Lebenserfahrung, dass es auch ein Lebensrisiko gibt.

Kleines Beispiel: Man braucht ein Auto um zur Arbeit zu kommen (keine Kinderreien wie Bus fahren - sonst komme ich mit Bäcker - zu dessen Arbeitszeiten bzw. Beginn fährt i.d.R. kein Bus o.ä....). Man spart sich das Geld zusammen und kauft sich ein.

Nach einer Woche passiert eine Unachtsamkeit (Rotlicht übersehen, Glatteis,....). Man hat einen Unfall und einen Totalschaden. Und jetzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community