Frage von AlterHallunke, 72

Wo sind meine Vorfahren in diesem Moment?

Im Himmel oder wo?

Antwort
von Illuminaticus, 24

Die Koerper sind weg, aber das Bewusstsein, welches ihre Koerper belebte hat sich wieder ein neues Vehikel genommen und spielt wieder ein anderes Spiel.

Und das alles nur, um sich irgendwann mal selbst zu erkennen. Bis es soweit ist, koennen noch Millionen Jahre vergehen oder nur 5 Minuten.

Die sind vielleicht nicht mal weit weg von dir, sondern dein Enkel oder der Nachbarsjunge, wer weiss das schon.

Antwort
von Dovahkiin11, 39

Wenn man das nachweisbar beantworten könnte, gäbe es nicht die ewige Diskussion. Der Körper ist unter der Erde.

Antwort
von Zischelmann, 8

Ich wurde gelehrt das es verschiedene Bereiche in der jenseitigen Welt gibt in denen die Seelen leben

Und das sich auch dort andere Seelen um andere kümmern

Antwort
von LessThanThree, 30

Ihre Knochen verrotten derzeit noch in der Erde oder sind schon verrottet. Alternativ fliegen ihre Aschemoleküle noch irgendwo rum.

Antwort
von Andrastor, 29

Die sind inzwischen wahrscheinlich verwest und weiterverarbeitet.

Es gibt keinen "Himmel" in den jemand gehen könnte. Was die Religionen uns als "Leben nach dem Tod" verkaufen wollen ist nichts weiter als eine dicke, fette Lüge, ohne jeglichen Wahrhheitsanspruch.

Aber was soll man erwarten, wenn man den Märchen und Mythen bronzezeitlicher Schaf- und Ziegenhirten, die weder lesen noch schreiben konnten, die Welt für eine Scheibe hielten und an schlechten Zähnen gestorben sind, glaubt.

Nach dem Tod ist nichts mehr. Deine Vorfahren gibt es nicht mehr.

Kommentar von baumsonde ,

Ok. Und wie kannst du das belegen, mein Freund? Wenn du mir hier schon
so wissenschaftlich ankommst, und meinst das Leben nach dem Tod sei
Quatsch, dann liefer mir mal handfeste wissenschaftliche Beweise.
Ansonsten ist das für mich eine weitere große ungeklärte Frage, für die
die Menschheit noch nicht bereit ist.

Kommentar von Andrastor ,

, dann liefer mir mal handfeste wissenschaftliche Beweise. 

Bevor das irgendjemand müsste, müsste es erst einmal handfeste wissenschaftliche Beweise geben, die dafür sprechen würden.

Die Existenz einer Sache muss bewiesen werden, nicht die Nichtexistenz.

Aber wenn du Beweise willst gerne:

Die Bibel wurde bereits mannigfaltig wissenschaftliche widerlegt, man denke an die Schöpfungsgeschichte oder die Sintflut, daher kann man davon ausgehen dass nicht ein Wort von ihr wahr wäre, inklusive der Erzählungen über ein potentielles Jenseits.

Weiters ist Gott bereits mehrfach widerlegt worden. Jedes Paradoxon, jede Logiklücke, jeder Widersprucht in der Beschreibung Gottes ist ein Beweis gegen die Existenz des beschriebenen Gottes.

Zu guter Letzt ist ein Leben nach dem Tod in allen Variationen von der Existenz der Seele abhängig, welche, du hast es erraten, ebenfalls bislang jeglicher Beweise für ihre Existenz entbehrt und zudem höchst widersprüchig ist, weshalb davon auszugehen ist, dass es sie nicht gibt.

Wie soll nun etwas das es nicht gibt (Seele) nach dem Tod in das Reich einer Figur treten die es nicht gibt (Gott), um der Beschreibung eines Märchenbuches gerecht zu werden (Bibel, Koran, Tora etc).?

Wir haben nichts, das nirgendwo hingeht.

Das sind alles durchaus geklärte Fragen, nur die meisten Menschen sträuben sich dagegen, weil sie ihrem Glauben widersprechen.

Antwort
von DerChrizzer, 19

Vermutlich unter der Erde. Zumindest das, was von ihnen übrig ist.

Antwort
von Tamtamy, 28

Wenn du sie ehrst, sind sie in deinem Herzen.

Antwort
von frager959595, 14

Wahrscheinlich schon zersetzt.

Antwort
von Leisewolke, 28

eher nicht, mehr so unter der Erde

Antwort
von Rationales, 26

Zu Staub zerkrümelt - so geht es uns allen. Und Reste in irgendeinem Wahn-Jenseits gibt es nicht.


Kommentar von Dovahkiin11 ,

Beweise? Quellen?

Kommentar von Rationales ,

Für Deine Bildung bist Du zuständig. Man kann Dir hier nicht kostenlos 400 Seiten schreiben und kriegt nicht mal ein Danke.

Antwort
von leucolone, 33

Kommt drauf an woran du glaubst. Als Christ sind sie entweder im Himmel oder in der Hölle. Als Atheist sind sie einfach tot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten