Wo sind die billigsten Grundstücke in Österreich und wie viel kosten sie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Servus,

am Billigsten sind die Grundstücke meist in Abgelegenen Gegenden, in den sogenannten "Gräben" also sehr abgelegene Täler. In meiner Umgebung gebe es da die Ortschaft "Veitsch" , da bekommst eine 55 m² Wohnung für 25.000 und vor kurzen war ein Bau-Grundstück mit 2280 m² für 28.000 Ausgeschrieben. Also viel Billiger geht es wohl kaum in Österreich.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Billige Grundstücke findest du in eher entlegen Gegenden. Das kann quer durch's Land sein - im Flachland sowie in den Bergen. Das kann man nicht generell festlegen. Begrenze das Bundesland und dann suche das Grundstück im jeweiligen Ort.

Z.B: Niederösterreich - Weinviertel

                      oder

Retz Nähe Grenze Waldviertel/Weinviertel tschech. Grenze

Je nach Lage, Infrastruktur Größe, richtet sich der Preis. Auch kommen etwaige Makler Gebühren noch hinzu.

Auch ob du nur ein leeres, etwaiges Baugrundstück brauchst oder bereits mit Haus darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke mal so  im Osten von Österreich, aber weit weg von den Großstädten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung