Frage von YanShek, 235

Wo sieht man die Bruchlinie auf meinem MRT?

Ich habe vor einigen Tagen ein MRT machen lassen. Die Diagnose "Knochenmarködem"

Jetzt meine Frage sieht man und wenn ja, wo sieht man die Bruchlinie oder einen Riss am Knochen? Wo das Ödem ist ist ja offensichtlich aber mein Orthopäde hatte eine solche Fraktur erwähnt ich habe nur nicht mehr nachgefragt als ich sie nicht sah auf dem MRT-Bild...

Viell könnt ihr mir weiter helfen

LG

Antwort
von Schuesselchen, 85

Da das MRT eine Untersuchung ist, welche aus vielen einzelnen aufeinander folgenden Bildern besteht( wie Daumenkino) kann man das hier nicht beurteilen. Das sind ja hier nur 3 Einzelbilder aus 3 verschiedenen Blickrichtungen.
Tut mir leid. 🐺

Antwort
von Christian1309, 85

Denke mal an der weißen stelle rechts oder im unteren teil rechts wo ein kleiner weißer balken ist

Antwort
von skydram, 71

Ich glaube direkt über dem Ödem😊 ich frag Morgen mal Papa der ist Arzt

Kommentar von Chrissibaer ,

Glückwunsch. Ich hoffe mal dass er er nicht macht^^

Kommentar von skydram ,

Was nicht macht

Antwort
von maximilianbi, 96

Über dem Bluterguss sieht man eine feine halb durch denn Knochen gehende Fraktur

Kommentar von Sirius66 ,

Das glaube ich nicht. Dann wäre im unteren Gelenkpartner, etwa mit gleichem Abstand auch eine. Da schon eher, weil die Konturen/Seitenränder nicht passen. Aber damit läge der Patient längst im OP.

Gruß S.

Antwort
von ahilmicio, 84

Ist denn da eindeutig ein Bruch diagnostiziert? Die Bruchlinie direkt findest Du dann eher beim Röntgen oder im CT. Das Ödem kann auch andere Ursachen haben..... wenn ... würde ich sagen ist das nur angebrochen..... Bin allerdings MTRA, kein Arzt..... eventuell sieht man auf den anderen Bildern mehr..... man muss sie ja immer alle sehen, sind ja nur dünne Schnittbilder!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community