Frage von lifeiscomplex, 63

Wo setzt sich ein Trojaner, durch welchen man Zugriff auf einen PC erhält, fest? Kann der in einer pdf- Datei oder einem Bild stecken?

Ich wurde vor einiger Zeit gehackt. Der Hacker hatte Zugriff auf meinen Rechner. Ich hatte alle Daten auf eine externe Festplatte geschoben und diese jetzt mit einem Virenschutzprogramm und Malwarebytes durchgecheckt. Es wurde nichts gefunden. Kann man der Sache trauen oder könnte sich nicht doch noch irgendwo etwas verstecken?

Antwort
von 3v1lH4x0R, 23

Ein Trojaner setzt sich gar nicht fest.
Ein Trojaner (der Begriff wird oft inflationär für Schadsoftware verwendet) ist jediglich ein Programm, welches nicht tut was es verspricht. Meistens wird auch noch eine andere Handlung durchgeführt wie zum Beispiel weitere Schadsoftware, wie ein Virus, nachgeladen.
Der Virus ist nun der der sich "festsetzt". Dies tut er an ausführbaren Dateien. Bilder und PDF-Dateien sind also nicht betroffen.

Bei Fragen immer raushaun.

Kommentar von lifeiscomplex ,

Was genau passiert, wenn eine SD-Karte infiziert ist? Wo sitzt dann der Virus? Und was genau sind ausführbare Dateien? Ein Virus würde sich also nicht an eine pdf oder jpg hängen?


Kommentar von 3v1lH4x0R ,

Nein

Antwort
von nillenseer, 48

Malwarebytes ist ganz brauchbar, ich würde aber 2 Programme zum Suchen benutzen. Im übrigen: Ja, ein trojaner kann sich in jedwedem Anhang verstecken. Das predige ich jedem: Bei einer unbekannten und verdächtigen Mail. NIE! DEN! ANHANG! ÖFFNEN!!!

Kommentar von lifeiscomplex ,

Es geht ja um die Daten auf meinem Rechner bzw. der externen Festplatte. Ob der Hacker dort noch Schadstoffware installiert hat...

Antwort
von flowerwithloser, 20

Ich würde einen Scan mit ESET machen, dauert zwar lange ist dann aber ziemlich sicher,dass die Dateien clean sind.

Antwort
von qugart, 38

Es gibt da zig Möglichkeiten. Wenn du sicher gehen willst, dann solltest du das System neu aufsetzen.

Kommentar von lifeiscomplex ,

Das System ist neu aufgesetzt. Es geht um die Daten, die ich auf eine externe Festplatte gezogen habe....

Kommentar von qugart ,

Daten sind per se nicht schädlich. Erst wenn sie durch Programme verabreitet werden, kann Schadcode ausgeführt werden sofern vorhanden.

Theoretisch reicht ein Scan, aber zu 100% wirst du da nie sicher sein, wenn du dir den Code der Dateien selber nicht ansiehst.

Es wäre hilfreich zu wissen, was du genau darunter verstehst wenn du sagst du wurdest gehackt und der Hacker hatte Zugriff auf den rechner.

Kommentar von lifeiscomplex ,

Ich weiß nur, dass er Zugriff hatte, da er z.B. die Administratorrechte gneutzt hatte: Herunterfahren funktionierte nicht mehr. Er hatte Zugriff auf Daten, las parallel ein Dokument, was ich erstellt hatte. Er verschickte von meinem E-Mail-Account Scam-Mails. Was bedeutet es, sich den Code einer Datei anzuschauen? Wie funktioniert das? Über Eigenschaften?

Er könnte aber doch Dateien infiziert haben?


Kommentar von lifeiscomplex ,

Es ist z.B. so, dass eine SD-Karte auch "verseucht" ist, die ich an den PC angeschlossen hatte. Irgendwo muss der Schadstoff sich doch drauf setzen. Das wäre dann doch ein Bild oder nicht?

Kommentar von qugart ,

Hört sich ehrlich gesagt nicht nach einem "Hack" an. Eher nach VNC.

Wenn du dir unsicher bist, dann bleibt nur das löschen der fraglichen Daten.

Kommentar von lifeiscomplex ,

Hmm, was ist VNC? Ein Viewer? Wie aber ist er drauf gekommen? Und wie kann es sein, dass meine SD-Karte verseucht ist? Ist das dann auch VNC? Kann sich dieses VNC sogar auf der Kamera verbergen? Hatte nämlich die gesamte Kamera angeschlossen.

Kommentar von qugart ,

Google.

Kommentar von lifeiscomplex ,

Ja, habe schon gegooglt, dass es ein Viewer ist.

Antwort
von AndroidOS, 5

Ich bin nicht verantwortlich was du damit machst ich kenne keine Software die das kann ;) hast*prorant*hust wenn es sowas gibt müßtes du aber dein Virenschutz aus machen denn die Software die ich net kenne hat eine Backdoor die eine Verbindung mit den PC herstellt

Du kannst die Software auch net mit einer Datei binden wie zB. PDF oder exe ... ;)

Kommentar von lifeiscomplex ,

ich verstehe nix...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community