Frage von Mensrea, 105

Wo seht ihr euch in 5 Jahren, wenn ihr in die Zukunft schaut?

Hallo, Ich wollte einfach mal Fragen wo ihr euch in 5 Jahren.

Ich Fang mal an: Finanziell Unabhängig, immer auf reisen mit toller Frau und vielleicht einem Kind. Ein tolles Auto und soviel Geld, das ich meinen Eltern alles zurückgeben kann, was sie für mich getan haben.

Antwort
von ichweisnetwas, 38

Ich wäre froh wenn ich nicht unter der erde liege, zeit mit meiner tochter verbringen kann und eventuell wieder eine frau finden würde die wie ich einfach ein ruhiges und friedliches leben leben will.

In meinem alter gibts solche frauen leider kaum.

P.s. Materielle ziele wie du habe ich nicht. Wenn ich es habe dann schön aber ich hab das nicht als ziel da geld für mich einfach nichts wichtiges ist

Kommentar von Mensrea ,

Ja, auch wenn ich ein paar Materielle Ziele habe, bin ich dennoch immer Froh, das leben das ich jetzt schon führe führen zu können. 

Kommentar von ichweisnetwas ,

ich noch nicht. Aber aus der hölle kommt man nicht so schnell nach oben das braucht zeit.

Antwort
von GlasMaggi, 35

Ich hoffe ich habe bis dahin meine Selbstfindungsphase abgeschlossen und etwas gefunden wofür ich richtig brennen kann. Momentan scheint mir die Welt zu vielfältig und ich weiß nicht wirklich was ich mit mir anfangen soll.
Wie läuft dein Plan bisher?

Kommentar von Mensrea ,

Naja Ich hab jetzt was gefunden wofür ich richtig Brenne... Ich war aber schon immer etwas komisch was berufe angeht.. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, hab ich mir geschworen das ich nie wieder Arbeitnehmer sein will... Dann hab ich meine Fachhochschule gemacht und jetzt hab ich einen Job bei dem Ich mein eigener Chef bin und auch das Gehalt überdurchschnittlich ist, wenn man was tut (versteht sich) 

Kommentar von GlasMaggi ,

Ich dachte mir schon dass du selbstständig/Unternehmer bist. Der Begriff "finanziell Unabhängig" ist fast schon Jargon. ;)
Ich habe ganz ähnliche Ziele und weiß jetzt schon dass das Dasein als Arbeitnehmer nie wirklich optimal für mich sein wird. Wenn ich die Bedeutung meines Tuns nicht recht direkt absehen kann kommt auch nichts wirklich gutes dabei heraus. Ich habe Glück das so früh im Leben bemerkt zu haben (ich bin noch Schüler).

Kommentar von Mensrea ,

Oh, jemand der so ähnlich tickt wie ich :D Ich habe gerade ein neues Business mit ganz guten Erfolgs Aussichten  am laufen, also wenn du mal 18 bist, und nicht weißt was du machen kannst, kannst du gerne auf diesen Post zurückkommen und ich stell dir einen Business opertunity vor, bei der man für seine Leistung sehr gut bezahlt wird und passiv auch was verdient :D 
Also ein Aktive + Passiv income :)
Oder wenn du einen Plan hast kannst du ihn mir gerne Mitteilen :) 

ps. Bin auch "erste" 20 und zum glück schon auf dem richtigem Weg:D

Antwort
von JTKirk2000, 10

Sorry, aber ich kann nicht in die Zukunft schauen. Vielleicht ist gerade das eine Gabe, denn wenn ich es könnte, wäre ich vielleicht depressiver, als ich es vielleicht ohnehin schon bin. Ich habe Ziele, aber ob ich diese auch erreiche, ist ein ganz anderes Thema, vor allem was in nur 5 Jahren so alles erreicht werden kann.

Kommentar von Mensrea ,

Jeder (auch du) kann seine Ziele erreichen. Denk positiv, wenn du unzufrieden bist, dann lass Veränderungen im Leben zu. Das Leben ist zu schade um nicht mit seiner ganzen Kraft ein ziel zu erreichen, das man sich vornimmt. Jeder kann alles Schaffen! :D

Antwort
von invadedbyyou, 17

In meinem Auslandsjahr, ohne irgendwelche finanziellen Sorgen, und dem Wissen, was ich für den Rest meines Lebens machen möchte. Ach ja, und fliessend Englisch sprechen, das wäre auch toll! :)

Kommentar von Mensrea ,

Kommt das mit den "ohne finanziellen" sorgen von Haus aus?. wenn ja SUPER! 

wenn nicht, wie stellst du dir vor das zu erreichen? 

Kommentar von invadedbyyou ,

Nein, leider nicht. Meine Eltern werden mich zwar damit etwas unterstützen, was ich ihnen hoch anrechne, allerdings möchte ich das meiste selber verdient haben. Da ich noch zuhause wohne, muss ich ja noch nicht grossartig viel zahlen. Dieses Jahr beginnt meine Lehre, und ich habe vor, so viel wie ich es mir erlauben kann, zur Seite zu legen, und einfach dafür zu sparen. Eventuell behalte ich auch meinen momentanen Nebenjob, bei dem ich noch extra Geld verdiene.. mal sehen! :)

Kommentar von Mensrea ,

Find ich super das du schon einen Plan hast :) Und ich wünsch dir viel Erfolg im Leben und viel Spaß im Ausland :D 

Kommentar von invadedbyyou ,

Dankeschön! :)

Antwort
von Obito99, 55

Naja man muss ja auch mal realistisch bleiben, ich glaube zu der Zeit wäre ich noch im Studium, hätte einen Nebenjob, würde mir ne Wohnung mit nem Kumpel teilen und würde entweder nur lernen oder mit Freunden ein bisschen Chillen.

Kommentar von Mensrea ,

Und mit dieser Vision wärst du zufrieden?, würde dich das erfüllen? 

Kommentar von Obito99 ,

Ich bin zu der Zeit ein Student, das Leben ist zum einen Teil Ultra geil und zum anderen unfassbar beschissen, aber das muss sein, sonst werde ich in 10.Jahren z.b nicht so ein angenehmes Leben führen. Aber eigentlich freue ich mich sogar darauf.

Kommentar von Mensrea ,

Darf ich Fragen was du studierst ? und was genau du unter einem Angenehmen leben verstehst ;D 

Kommentar von Obito99 ,

Ich bin mir zu 80% sicher das ich BWL studiere um dann irgendwann Bankkaufmann zu werden. Für mich ist ein angenehmes Leben eins indem ich mich steigern kann und mit meinen Freunden Viel unternehme, Geld hab ich wahrscheinlich nicht viel als Student, aber es ist mir egal, ich und Freunde haben schon Pläne, da braucht man nicht viel Geld, aber als Optimist sind mir viele Wege mein Leben zu führen angenehm. Ich finde einfach das Leben einfach fantastisch, deswegen glaub ich nicht das ich je ein trauriges Leben führen werde.

Kommentar von Mensrea ,

Super Einstellung :) vielleicht ja auch ein Duales Studium bei einer Bank :D 
weil um Bankkaufmann zu werden braucht man eigentlich kein Studium.

Kommentar von Obito99 ,

Ich weiß ne Ausbildung würde auch reichen, aber bei einem Studium kann ich noch in ein anderen Beruf wechseln, falls mir der am Ende doch nicht passt.

Kommentar von Mensrea ,

Top, immer ein Plan B parat 

Antwort
von lovelyGirl0704, 25

Da mache ich vllt. Mein Abi.....studiere...

Aber später will ich aufjedenfall ein abgesicherte leben...da ich nicht die ganze zeit umsonst zur schule gegangen bin😊

Antwort
von Revolutionxx3, 24

Unter Drogenkonsum, voll besoffen an einer Strassenecke vlt. ?

Neee.. 😒

Vlt. erstmal versuchen Studium abzuschliessen, sich mit einem Nebenjob beschäftigen und anfangen selber Geld zu verdienen und somit erste Eindrücke in der Arbeitswelt sammeln ? Hört sich jedenfalls gut an! 👍

Antwort
von JoachimWalter, 26

In Rente. Wenn ich bis dahin überlebe.

Antwort
von YoloJunge3000, 11

Wenn alles so läuft wie ich mir das vorstelle, bin ich da grade im
Informatik-Studium

Antwort
von KommandoJDI, 47

Auf dieser Seite trololol

Kommentar von Mensrea ,

tolle Aussichten.... :D

Kommentar von KommandoJDI ,

:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten