Frage von Chrise01, 75

Wo Saatkartoffeln kaufen?

Ich möchte dieses Jahr auf einen kleinen Acker Kartoffeln anbauen und zwar drei verschiedene Sorten nämlich eine frühe, eine mittelfrühe bis späte und sehr späte zum einlagern. Doch wo bekomme ich diese Saatkartoffeln her ich brauche ja pro Sorte nur ca. 8 Stück? Bitte um schnelle Antworten, weil der Frühling bald kommt.

Antwort
von Halligwaechter, 65

Also, ich komme aus einer ländlichen Gegend und dort gibt es sehr viele Landwirte.

Wenn bei Dir in der Nähe auch welche wohnen und die auch Kartoffeln anbauen, dann frage einfach ob Du ein paar kaufen kannst.

Bei uns sind die Landwirte ganz locker drau und helfen auch.

Die Saatkartoffeln wären aber noch besser, wenn so wie bei uns eine Kartoffelfabrik wäre.

Die haben jede Menge verschiede Sorten, ob festkochend, mehlig, rote, verschiedene Formen usw..

Viel Glück

Hw.

Kommentar von Chrise01 ,

danke

Antwort
von ms0303, 59

Im Gärtencenter bz obi wenn nicht Bestellen geht auch:)

Kommentar von Chrise01 ,

Aber im Internet sind das immer mehr als 20 Stück

Kommentar von ms0303 ,

Rest aufheben musst nächsten Jahre nicht mehr kaufen

Kommentar von Chrise01 ,

Oke danke

Antwort
von schaerschweiz, 32

Google mal - in der Schweiz werden auch Kleinpackungen von ca. 6 Stk verkauft und es gibt auch Stellen, die vor allem neue oder sehr alte Kartoffelsorten anbieten. In der Schweiz kann z.B. pro Spezia rara Auskunft geben.

Antwort
von findesciecle, 41

"Acker" und dann nur 3 x 8 = 24 Pflanzkartoffeln - das eher ein kleines Beet.

Ich verstehe zwar , was Du anstrebst - ist aber keine gute Idee, bei der kleinen Fläche auch noch zu nach Reifezeit zu diversifizieren! Der Kartoffelkäfer und die Krautfäule geht im Sommer drüber und du hast gar nichts! Es sei denn, Du spritzt Fungizite und Insektizite - dann geht das schon.

bleib bei einer frühen Sorte! - dann hast Du den Pflanzenschutz besser unter Kontrolle und hast auch als Anfänger Aussicht auf eine Ernte!

Es stimmt, der Frühjahr kommt bald, aber vor Ende April sollten keine Kartoffeln gesteckt werden, Bodenfröste sind bis Mitte Mai möglich. 

Kaufen kannst Du Pflanzkartoffeln überall: Baumarkt, Gartenmarkt, Genossenschaftsmarkt - die Qualität ist standardisiert!

 

Antwort
von mrlilienweg, 44

Das ist nicht dein Ernst? Ich stecke immer 80 kg, die bestelle ich mir bei Kartoffel-Müller im Web spätestens Anfang Januar.  Wegen 8 Kartoffeln rührt sich da nichts,  die kannst du aus dem Einkaufsnetz nehmen, sofern diese nicht chem. gegen Keimung behandelt werden (bei Öko-Kartoffeln sollte das nicht der Fall sein).  

Antwort
von Goodnight, 45

Im Gartencenter, die kommen aber erst, ist noch zu früh zum Pflanzen.

Kommentar von Chrise01 ,

auch bei Hagebaumart segl ?

Antwort
von derhandkuss, 48

Die würde ich immer bei einer Argrargenossenschaft ("Raiffeisen") holen. Die haben sich auf landwirtschaftliche Produkte spezialisiert.

Kommentar von Chrise01 ,

hat man da eine gute Auswahl

Kommentar von derhandkuss ,

Die landwirtschaftliche Agrargenossenschaft besorgt Dir auf jeden Fall jedes Saatgut. Wohnst Du in einer Region, wo viel Kartoffeln angebaut werden, haben die auch genug Auswahl an Saatgut da. In unserer Region (Bergisches Land) ist die Auswahl vielleicht geringer, da nicht so viel Anbau von Kartoffeln. Besorgen können die Dir aber alles.

Antwort
von noerty, 17

Schau mal bei http://biogartenversand.de rein, die haben die beste auswahl. Falls du keine Kartoffeln bekommst, wende dich mal an mich http://die-selbstversorgerseite.de/selbstversorger/

Sapo mira und lady balfour kann ich als braunfäule resistente kartoffeln empfehlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community