Frage von UB2015, 25

Wo Quereinsteigen?

Ich möchte mich beruflich verändern, bzw. die Karriereleiter weiter hoch steigen. Noch arbeite ich als Serviceleiter bei einem zwei Marken Automobilvertragshändler. Bin 27 mit abgeschlossenem BWL-Stuidum und würde gerne mehr im Leben erreichen. Da im Autohaus, keine möglichkeit besteht höher aufzusteigen, würde ich es gerne in einer anderen Branchen bzw. Industrie oder Konzern versuchen. Rohstoffhandel (Glencore), Flugzeugbauer (Airbus)?

Hat schon mal jemand eine änhliche Erfahrung gemacht?

Antwort
von AnjavonWins, 10

Du hast sicher gute Chancen, zu wechseln. ich würde Dich ermutigen, Dich zu bewerben.

Dein Studium und Deine Berufserfahrungen, inklusive der erreichten Position sind ja eine hervorragende Basis. Diese Kenntnisse sind doch übertragbar auch in eine andere Branche.

Es ist vielleicht einfacher, eine verwandte Branche anzuvisieren, als etwas ganz Fremdes. 

Arbeite für eine Bewerbung heraus, was Deine Stärken und Erfahrungen sind - vieles wird übergreifend sein.

Überlege Dir, was Dich an dem speziellen Unternehmen und an der anderen Branche reizt. Du wirst bestimmt vieles finden.

Das Argument der Karriereleiter sollte allerdings nicht Dein Hauptargument sein. Sondern, dass Du Deine Erfahrungen erweitern willst,  Dich nach der starken Spezialisierung in dem Autohaus nun nach mehr Breite und Fachwissen suchst. Deshalb ist auch der z.B. Flugzeugbau für Dich ein spannendes neues Thema. 

Ich kenne einige, die einen solchen Wechsel sehr gut gemacht haben und auch zufrieden sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community