Wo Praktikum Grundschule/Kinderhort oder Kindergarten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuchs doch mal in einer Kita mit Krippe, Hort und Kiga. So kannst du in diese drei verschiedenen Bereiche schnuppern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde das wählen, bei dem du in möglichst viele verschiedene Breiche reinschauen kannst, wie zum Beispiel in einem Kindergarten wo es nicht nur Regelgruppen sondern auch Intergrations-und Krippengruppen gibt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinderhort ist so zwischen Schule und Kindergarten, weil du die Kinder bei den Hausaufgaben betreust, aber dennoch mit ihnen spielst.
Probier es einfach mal über all aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich für alle Bereiche interessierst, dann solltest du alles mal ausprobieren. Sollte für dich klar sein, dass du sowieso kein Abi machst, dann brauchst du natürlich auch kein Praktikum in einer Grundschule machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SailorMoonFan1
09.02.2016, 18:05

Natürlich kann er bzw. sie das Abitur machen und trotzdem dort arbeiten. Nur weil man das Abitur hat, heißt es nicht das man besser ist oder einfacher einen Job bekommt. Gerade in diesen Sozialen Bereichen wird je nach Bundesland das Abitur oder Fachabitur verlangt.

0

Mach dir drei Pro und Contra Listen und schreibe auf, was an dem jeweiligen Ort für bzw. schlecht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?