Frage von xdeadprincess, 103

Wo oder wie lernt man solche Menschen am besten kennen?

Guten Mittag ihr Lieben,

meine Frage ist, wie man am besten Kontakt aufnimmt z.B zu Rettungssanitätern oder Notärzten? So normal rede ich öfter mit ihnen, weil ich mich einfach gut verstehe mit ihnen, aber ich traue mich nie, nach deren Nummer zu fragen oder nach einem Treffen.

Solche Menschen ertragen meist mehr und aus diesem Grund hätte ich so gerne auch privat Kontakt mit ihnen und nicht nur mal so, wenn ich sie gerade mal sehe.
Ich will selbst mal im Rettungsdienst arbeiten, aber das dauert noch etwas.

Wie kann ich denn sowas am besten machen? Habt ihr Tipps?

Vielen lieben Dank im Voraus und einen angenehmen Tag noch! :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kirsche777, 79

geh doch mal zu einem Stützpunkt der Hilfsorganisationen, stelle dich vor und rede über dein Anliegen, dass du selbst später mal in diesem Beruf arbeiten möchtest, wenn du das einige Male gemacht hast ( zu reden gibt es immer etwas), kommt man sich vllt. auch näher. Versuch macht klug

Antwort
von fairydarling, 39

Engagiere dich ehrenamtlich bei dem roten Kreuz oder bei den Samaritern, da lernst du gewiss nette Menschen kennen:)

Antwort
von angelikaliese, 45

xdeadprincess,

Du solltest mal versuchen Dich in einer Hilfsorganisation anzumelden, die könnten Dir weiterhelfen und vermitteln.

Versuche es doch mal unter: www.Notärzte oder Rettungsdiensten.de

Ich wünsche Dir viel Erfolg und Spaß.

MfG Angelika

Antwort
von FineTrine, 32

Ich finde deine Motivation ehrlich gesagt, etwas schräg. Was meinst du mit "sie ertragen mehr"? Müssen sie das im Kontakt mit dir auch? Was möchtest und erwartest du von ihnen?

Kommentar von xdeadprincess ,

Lange lange her. Nein, aber wenn man zum Beispiel erzählt, dass man gerade eine Leiche gesehen hat oder jemandem geholfen hat und die Person dies und das getan hat und das normalen Menschen erzählt, sagen die sofort ''ihh, erzähl mir nichts davon'' - so sind die hier zumindest. Habe auch generell viel erlebt und einen netten schwarzen Humor, den nicht jeder normale Mensch versteht. Habe auch viele schreckliche Dinge erlebt in meiner Vergangenheit und selber getan, deswegen.

Bin inzwischen beim DRK und komme mit allen super klar, mit dem Notarzt sogar besonders gut. In einem Jahr habe ich mein Abitur und kann dann auch endlich Medizin studieren. :-)

Antwort
von xsojemandx, 29

Praktikum im Krankenhaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community