Frage von LinkinParkXX, 56

Wo muss ich mich melden, wenn ich durch verkaufte Bücher Geld verdiene?

Hallo,

folgende Frage: ich habe eine Zusage von einem Verlag erhalten, der meine Bücher drucken und verkaufen möchte. Muss ich irgendwo angeben, dass ich durch verkaufte Bücher Geld verdiene? Wenn ja, wo? Ich bin ja nicht selbstständig und auch nicht Autor von Beruf - es hat sich einfach ergeben, dieses Buch zu schreiben, daher bin ich mir da ziemlich unsicher.

Danke im voraus

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 31

Du hast ein Buch geschrieben, also bist Du Autor.

Wenn du das Buch an einen Verlag verkaufst (die Verwertungsrechte), erzielst Du Einkünfte nach § 18 EStG.

Das meldest Du an das Finanzamt über die Einkommensteuererklärung (Anlage "S").

Zur Ermittlung der Einkünfte machst Du eine Einnahmen-Ausgaben-Überschussrechnung.

Antwort
von LeCux, 34

Frage dein Finanzamt, ob Du ein Gewerbe brauchst (einfach dann bei der Gemeinde anmelden) oder unter die Freiberufler fällst. Ggf. frage einen Steuerberater - das kostet nicht die Welt.

Kommentar von PatrickLassan ,

Autoren sind Freiberufler. § 18 EStG

Zu der freiberuflichen Tätigkeit gehören die
selbständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische,
schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit,

https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__18.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten