Frage von Nixxie,

wo muss ich meinen britischen pass beantragen?

Hallo Zusammen,

ich habe vor kurzem herausgefunden dass ich eine 2.Staatsangehörigkeit habe, nämlich die britische. War mir nie so klar auch wenn ich zweisprachig aufgewachsen bin, mein vater ist brite und meine Mutter deutsche. Wurde vor der wende in Münster geboren welches wohl damals zum englischen gebiet gehörte bzw das Militärkrankenhaus.

Jetzt frage ich mich eben, wo ich meinen englischen pass beantragen muss? beim konsulat oder direkt in der UK? Ich denke mit englischem Pass hat man es in manchen ländern einfacher mt der einreise weil man dann zb kein visa braucht..?

würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von derkleenemica,

die Britische Botschaft hilft Dir weiter. Wie aber andere schon geschrieben haben gibt es keine doppelte Staatsbuergerschaft in Deutschland. Bei Volljaehrigkeit muss man sich dann fuer eine Staatsbuergerschaft entscheiden, und auf die andere verzichten. Geleisteter Wehrdienst (bei mir z.B.) wird bei einer spaeteren Beantragung normalerweiser als Zugehoerigkeitsbekenntnis zu einem Staat gesehen.

Also nach Volljaehrigkeit wird es schwerer die andere Staatsbuergerschaft zu bekommen, obwohl es wohl moeglich ist.

Die Deutschen haben jedoch, und das sollte man nie vergessen einen der "besten" paesse weltweit, mit vielen Laender wo man ohne weiteres einreisen und bleiben kann, Laendern wo man Visa on Arrival bekommt, und Laendern in denen andere grosszuegige Regelungen zutreffen. Da nehmen sich Briten und Deutsche nicht viel.

Kommentar von Nixxie ,

Die staatsbürgerschaft habe ich schon. Es geht mir eben nur darum wie ich den pass kriege. Und Doppelt ist anerkannt da ich beide im führungszeugnis stehen habe. Werde mich mal an das Konsulat wenden.

Lieben Dank für die antwort.

Kommentar von butz1510 ,

Wenn beide Länder in der EU sind, dann geht das auch mit der doppelten Staatsbürgerschaft.

Antwort
von Othetaler,

Du weißt aber schon, dass es die doppelte Staatsangehörigkeit (noch) nicht gibt? Alle in Deutschland geborenen Kinder erhalten automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit, auch wenn beide Eltern sie nicht haben. Nach ihrer Volljährigkeit müssen sie sich dann für eine Staatsangehörigkeit entscheiden.

Nach England wirst du aber nicht müssen. Das nächstgelegene Konsulat oder die Botschaft werden dir auch weiterhelfen.

Kommentar von Nixxie ,

Die gibt es scheinbar doch. Ich dachte das auch aber in meinem führungszeugnis sind zwei angehörigkeiten und der geburtsort damals war zwar in deutschland aber aus amtlicher sicht auf englischem territorium.

trotzdem danke für deine antwort!!

Kommentar von butz1510 ,

Wenn beide Länder zur EU gehören, geht das schon.

Antwort
von Denkmalnach01,

Mit sicheheit kannst du dieses in der nächsten britischen Botschaft tun, denn dort sitzen die britischen Beamten, die die Befugniss haben, dir ein solches Dokument auszustellen, sie haben auch alle dafür notwendigen Formulare dafür vor Ort. Lieben Gruß

Antwort
von Snakebites,

frag das mal beim örtlichen bürgeramt nach :)

Antwort
von ketchupmajo,

beim konsulat, die botschaft wird grade hoch genommen. dort steht das SEK

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community