Frage von Loeffelqualle, 149

wo longe am halfter befestigen?

08 15 stallhalfter

Antwort
von Baroque, 103

Ich würde jetzt fast am seitlichen Ring des Nasenriemens einhängen.

Du wartest ja auf Deinen Kappzaum, entsprechend ist Dir klar, dass am Halfter longieren erstmal nur "angeleintes Laufenlassen" ist. Wenn es aber grad einfach nicht anders möglich ist, weil eben andere Pferde in der Bahn und Du ihm die Möglichkeit geben willst, auch mal dreieinhalb Bocksprünge raus zu lassen für Rückenwellness, wie sie es nunmal brauchen, aber auf den Winterausläufen oft nicht machen, dann ist mir schon bewusst, warum Du in der Zwischenzeit einfach mal die Longe ins Halfter hängst.

Sicher grübelst Du auch über die Geschichte mit Halfter wandert unweigerlich mit dem Backenstück zu nah ans Auge nach - und genau das vermeidest Du, wenn Du an dem Ring einhängst, der am meisten zu Dir zeigt von allen Ringen, die es so hat. Deshalb würde ich da innen einhängen. Ich bin ja inzwischen so weit, dass ich Fremdpferden lieber meinen Kappzaum leihe als mir sowas überlegen zu müssen, aber da Du ja nicht ein Fremdpferd longierst, sondern auf Deinen Kappzaum wartest, also keinen zur Verfügung hast, bleibt Dir auch diese Option nicht.

Antwort
von HelferleinGirl, 96

Unterm 'Kinn' (mir fällt das spezial Wort nicht ein) also intern Kopf sozusagen wo man auch den Strick festmacht ;)

Kommentar von Loeffelqualle ,

macht es einen unterschied ob innen oder unten? (mir ist das wort auch entfallen) :D

Antwort
von HelferleinGirl, 89

Ich weiß nicht genau, was du meinst :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten