Frage von Igotproblems, 77

Wo liegt mein Problem?

Ich bin männlich16 Jahre alt und habe so gut wie kein Selbstbewusstsein. Ich habe eine Freundin, die ich über alles liebe und sie mich auch. Wir haben sex ….. Ich habe Angst sex mit ihr zu haben, da ich mich für meinen Körper sehr schäme (Übergewicht, sehe aber nicht uebertrieben fett aus), auch wenn sie sagt, dass sie alles an mir liebt, weil ich das bin. Ich glaube ihr das auch, da sie das nie gestört hat. Ich fühle mich aber ekelhaft und wertlos, wenn sie mich sieht. Zu mal komme ich mir nach dem Akt wie ein absoluter Versager vor, weil es manchmal sehr kurz ist und sie allgemein nicht kommt, obwohl sie sagt das sie den sex sehr gerne mag und auch gern sex hat. Trotzdem fühle ich mich sehr minderwertig. Ich verstehe einfach nicht wie man so was OK finden kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Raylobeen, 21

Ich versuche das ganze noch einmal zusammenzufassen:

Du bist mit deinem Gewichte bzw. Aussehen unzufrieden und hast deswegen kein Selbstbewusstsein. Deshalb fühlst du dich währen dem Sex auch nicht wohl und bist dann noch entäuschter, wenn sie keinen Orgasmus hat?

Das eine hängt sehr stark mit dem anderen zusammen.

Du hast mehrere möglichkeiten etwas gegen dein fehlendes Selbstbewusstsein zu tun. Das kann man trainieren!

Auf der einen Seite solltest du dir bewusst werden,(was du selbst ja auch geschrieben hast), dass es eine Frau in deinem Leben gibt, der du Vertrauen kannst und die dich Liebt.

Gegen deinen Körper kannst du vieles tun.

Du kannst entweder lernen damit umzugehen oder anfagen Sport zu treiben und deine Ernährung umzustellen.

Also: Entweder damit lernen umzugehen oder ändern!

Damit würdest du dann auch wieder Selbstvertrauen erlangen und würdest dich nicht mehr schämen und ekelhaft fühlen.

Deine Gefühle hängen nähmlich auch mit deinem Sexleben zusammen.

Du kannst nicht abschalten und dich nicht richtig "gehen" lassen.

Du hast Druck zu früh zu kommen und tust es dann auch.

Du musst also lernen , abzuschalten und es wirklich zu geniessen und ich dennke am leichtesten wird es, wenn du alles kombinierst, also deine Freundin einweihst und ihr erklärst ,dass du mit dir nicht zufrieden bist und den Sex zwar schön findest, aber findest dass du nicht gut genug bist.

Das kostet zwar überwindung, aber wenn du ihr Vertraust, wird sie es verstehen und dir auch helfen. Es bringt nichts gegeneinander zu arbeiten und es geht ja auch um sie.

Ich denke ihr solltet erstmal darüber reden, danach wird es dir bestimmt besser gehen.

Und dann entweder den Körper akzeptieren oder ändern, also Sport treiben.

Das könnt ihr ja auch zusammen machen , also anfangs zuhause trainieren und euch gegenseitig motivieren.

Gegen das zu früh kommen kannst du viel machen, du kannst es aber auch einfach akzeptieren und den Sex mal geniessen und abschalten.

Vergiss deine Figur, das Umfeld, den Stress und konzentrier dich einfach nur auf sie. Man(n)/Frau merkt sehr schnell, ob jemand gestresst ist.

Du kannst sie auch zuerst verwöhnen, dann hast du keinen Stress und musst dir keine Sorgen machen. Übrigens: Der Sex ist für Frauen auch ohne Orgasmus sehr schön.

Und zu guter letzt noch:

Wieso machst du dir eigentlich Sorgen?

Du hast eine sehr tolle Freundin die dich akzeptiert wie du bist und den Sex sehr mag.

Das einzige Problem bist "du". Du wirfst dir selber Steine in den Weg, die da gar nicht hinmüssen.

Also musst du lernen dich selber zu Akzeptieren, dass ist so die Lösung für all deine Probleme :)=

LG

Antwort
von Natalia9224, 14

Du musst mit dir selbst zufrieden sein. 

Wenn du dich vor dir ekelst, geh der Frage auf den Grund. Liegt das an dem von dir erwähnten Übergewicht? Daran kannst du was ändern. Deine Freundin scheint dies aber nicht zu stören, sie liebt dich so wie du bist. 

Am besten schreibst du dir die Punkte auf, die dich an dir selber stören. Im Anschluss kannst du überlegen, ob du etwas ändern kannst, damit du mit dir zufriedener bist. Denke immer daran, ob dieser Punkt dich wirklich selber stört oder ob dir nur etwas wegen anderen Leuten unangenehm ist.

Das ist an dem Punkt Übergewicht gut zu sehen. Überlege, ob dich das wirklich selber stört und ob du etwas ändern willst. In diesem Fall könntet Ihr beide eventuell zusammen Sport machen und gesund kochen und euch gegenseitig motivieren.

Ich wünsche euch viel Glück!

Liebe Grüße Natalia

Antwort
von loema, 18

Nur weil du dich selbst nicht magst, heißt das nicht, dass deine Freundin das genauso sieht.
Beim Sex finde ich dich allerdings etwas zu lasch.
Da könntest du dir ruhig mal Mühe geben und herausfinden, was deine Freundin toll findet und wie sie kommen kann.
Dazu brauchst du keine Erektion.

Antwort
von NicoleKarolina, 19

Wenn du dich in deinem Körper nicht wohl fühlst, aber nur, wenn du das auch willst und keiner in dich einredet. Dann kannst du es ja mal versuchen mit abnehmen und vielleicht etwas Muskeln aufbauen? Versuch einfach mal etwas deine Ernährung umzustellen und dich etwas gesünder zu ernähren und etwas Sport zu treiben!! In YouTube findest du auch viele Sachen für den bauch und für die Muskeln!! Mach das, was du für richtig hälst!! Viel Glück!;)

Kommentar von Igotproblems ,

Ich bin ja bereits dabei. Gehe seit einem Monat ins Fitnesscenter und achte auch mehr auf meine Ernährung.

Antwort
von DirectionFreak, 21

Wenn du so davon überzeugt bist, dass sie dich so sehr liebt, wie du im Text behauptest, wieso findest du dich denn immer noch ekelhaft in ihrer Umgebung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community