Frage von RedArrow4, 27

Wo liegt der Unterschied zwischen den Studienfächern Holzbau und Holztechnik?

Ich möchte eines von beiden studieren allerdings weiß ich nicht welches von beiden und wo der Unterschied liegt habe ich auch nicht richtig verstanden bitte helft mir.

Antwort
von x0Milly0x, 14

Hey!

Die Holztechnik umfasst natur- und ingenieurwissenschaftliche sowie technische Grundlagen, forst- und holzwirtschaftliche Grundlagen- und Vertiefungsfächer wie z.B. Verfahrenstechniken in der Holz- und Holzwerkstoffindustrie, Konstruktions- und Produktionstechnik, Konstruktion und Berechnungen bei Möbel- und Holzbauwerken, CNC-Technik, Qualitätsmanagement, ökologische Fragen der Holzverarbeitung und der Holzverwendung, Betriebswirtschaft.Je nach Angebot der Hochschule ermöglichen Studienrichtungen und -schwerpunkte wie Anlagenautomatisierung, holzindustrielle Produktion, Möbelbau/Konstruktion, Forstnutzung und Technologie, Holzbiologie oder Unternehmensführung eine Spezialisierung. Praxisprojekte und Betriebsexkursionen ergänzen das Studium.


Beim Studienfach Holzbau erfolgt eine breit angelegte, allgemeine ingenieurwissenschaftliche Grundausbildung in Fächern wie (Bau-)Chemie, Mathematik und Statistik, Bauphysik, Maschinentechnik, Statik und Festigkeitslehre, Bau- und Werkstoffkunde, Bauinformatik, CAD-Grundlagen. Darauf aufbauend werden moderne technische, organisatorische und betriebswirtschaftliche Methoden des Holzbaus und Ausbaus vermittelt. Fachbezogene und allgemeinwissenschaftliche Wahlpflichtfächer erlauben eine Schwerpunktsetzung.

LG Milena :)




Kommentar von RedArrow4 ,

Danke Milena sehr hilfreich

Kommentar von x0Milly0x ,

Kein Problem :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community