Frage von schlaf314 05.08.2009

wo liegt der unterschied zwischen brutto und netto

  • Antwort von wegweiser2003 05.08.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    zb beim Gehalt ist brutto der Grundbetrag den du bekommst. Davon gehen noch die Abzüge wie Lohn&Kirchensteuer, Sozialversicherung, Kontenpfändung etc ab. Netto is (fast) immer weniger als brutto. Ausser du warst letztes Jahr Buchhalter bei Porsche...

    Hab ´ne dumme Eselsbrücke:

    b (brutto) = before (vorm Abzug)

    n (netto) = nachher (dem Abzug)

  • Antwort von Neufiliebe 05.08.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Tara:-)

    Wenn du einen Korb Erdbeeren kaufst, dann wiegen die Erdbeeren mit dem Korb 550 G. Du willst den Korb nicht mit bezahlen, sondern nur die Erdbeeren, daher muss der Verkäufer die 50g für das Körbchen abziehen. Die 50g nennt man dann Tara und was übrig bleibt sind 500 G Erdbeeren = Netto. Das kann man auch auf Gehalt beziehen. Brutto ist die Gesamtsumme, die du bekommst. Davon zieht dir dein Arbeitgeber deinen Anteil an den Sozialabgaben und Steuern ab und leitet sie an die zuständigen Stellen weiter. Was dann auf deinem Konto landet ist Netto.

  • Antwort von Lililein987 05.08.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Brutto ist ohne Abzüge und netto mit Abzügen

  • Antwort von schlaf314 06.08.2009

    ok also brutto ist das was ich insgesamt dann verdiene und netto ist das was ich dann kann man sagen auf die hand bekomme mit allen abzügen und so :D

  • Antwort von naitsirk 06.08.2009

    Brutto ist ein Betrag ohne Steuern / Abzüge; Netto ist der Betrag nach Abzug von Steuern / Abzügen. Dies gilt für Waren und Dienstleistungen.

  • Antwort von RatsucherZYX 05.08.2009

    Brutto ist mit Sack, netto ist ohne Sack. Zum Beispiel bei Kartoffeln.

  • Antwort von baufibemu 05.08.2009

    Netto ist der arme Verwandte von Brutto.

  • Antwort von WilliPahl 05.08.2009

    Brutto minus TARA = Netto! z.B. bei Gewichten, ist Tara die Verpackung, die vom BruttoGesamtgewicht abgezogen wird. Netto ist das, was übrig bleibt. Vom Gehalt/Lohn werden Steuern und Sozialabgaben abgezogen vom Arbeitgeber. Das was überwiesen/ausgezahlt wird ist Netto.

  • Antwort von herhor 05.08.2009

    Brutto u. Netto gibts aber nicht nur bei Lohn oder Gehalt,sondern auch bei Waren. Da ist dann die Ware mit Verpackung (Gewicht) Brutto, ohne Verpackung Netto und nur die Verpackung Tara.

  • Antwort von collo 05.08.2009

    Brutto ist das vereinbarte Gehalt

    Netto nach Abzug der gesetzlichen Abzüge

    Brutto

    ./.Lohnsteuer

    ./. Kirchensteuer

    ./. Krankenversicherung

    ./. Rentenversicherung

    ./. Arbeitslosenversicherung

    ./. Pflegeversicherung

    ./. Solizuschlag

    = netto

    ./. Pfändung

    = Auszahlungsbetrag

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!