Frage von Unknown707, 131

Wo liegt das System eines Computers?

Hi, das Win-System meines Notebooks ist im Eimer, nun muss ich wissen wo sich das System, die Seele zozusagen, in welcher Hardware befindet. Vllt. Ist das eine dumme Frage, aber ich gehe davon aus, dass es sich in der Festplatte befindet. Liege ich richtig?

Antwort
von 3v1lH4x0R, 30

Ein Computer hat keine Seele wie du sie zu vermuten scheinst.
Es gibt eine Art Herz. Dies ist der Prozessor. Er arbeitet alle Befehle ab die er zugeschickt bekommt. Außerdem gibt es ein Gehirn. Dies ist in 2 Teile unterteilt. Arbeitsspeicher, das Kurzzeitgedächtnis, und die Festplatte, das Langzeitgedächtnis.
Die Festplatte beinhaltet außerdem wichtige Informationen (das Betriebssystem) welche mit dem Wissen wie man Nahrung zu sich nimmt Vergleichbar ist (zumindest für nicht-Techies die eine graphische Oberfläche brauchen). Das Stammhirn wird durch das BIOS verkörpert (bei neueren Rechner ist dies durch UEFI ersetzt). Ohne BIOS läuft nix. Es sitzt auf einem extra Chip und hat eine eigene Baterie um Daten zu speichern. Das BIOS hat schon Funktionen bevor überhaupt das Betriebssystem zum Einsatz kommt.

Ich hoffe die Vergleiche sind verständlich und haben geholfen den Computer mehr zu verstehen.
Falls du noch Fragen hast, wie immer: einfah raushaun.

Kommentar von Unknown707 ,

Danke, aber so wörtlich meine ich das mit "Seele" nicht ;)

Kommentar von 3v1lH4x0R ,

Schon klar. Aber es gibt meiner Meinung nach auch nichts vergleichbares

Antwort
von Savix, 46

Das Betriebssystem befindet sich auf deiner HDD-, bzw. SSD-Festplatte. Deshalb wird Windows ja auch über optische Laufwerke installiert, da dieses im direkten Kontakt zur Festplatte steht.

Das eigentliche Herzstück eines Computer ist aber immernoch das auf dem Mainboard abgelegte BIOS. Einmal kaputt gefummelt, kannst du das gesamte Teil austauschen...

LG,
Savix

Antwort
von newcomer, 56

das was du Seele nennst ist das Betriebssystem und das ist wie du richtig vermutest auf der Festplatte

Kommentar von Unknown707 ,

ach... es geht doch nichts über die gut gelaunten Leute bei Gutefrage.net 😊

Antwort
von Sparkobbable, 43

Natürlich ist das Betriebssystem auf der Festplatte. Aber was hast du vor wenn ich fragen darf?

Kommentar von Unknown707 ,

austauschen lassen

Kommentar von knobelmaster ,

Wenn die Festplatte noch funktioniert, musst Du sie nicht austauschen, lediglich das Betriebssystem neu aufsetzen.

Kommentar von Sparkobbable ,

Wieso dass denn? Wenn dein Windows am a*** ist brauchst du das doch nicht austauschen zu lassen. Ne simple Neuinstallation reicht völlig

Kommentar von Unknown707 ,

ich komme nach Stundenlanger Wartezeit nicht mal mehr ins BIOS.

Kommentar von Savix ,

Musst du ja auch gar nicht. Windows Installtions-DVD rein, Partitionen löschen/ erstellen, warten... Fertig.

Und ist das BIOS futsch, ist das Ganze Mainboard eh nicht mehr zu retten.

Was willst du vorher im BIOS?

Kommentar von Sparkobbable ,

Da reicht es nicht die festplatte auszutauschen. Wenn das bios Defekt ist muss ein neues Mainboard her. Dieses ist bei Laptops aber leider sehr schwer zu bekommen und auch sehr teuer. Da lohnt es sich mehr einen neuen Laptop zu kaufen

Antwort
von KillerSteveHD, 3

Das herz ohne das der Computer nichts als ein haufen schrott währe ist der Prozessor. Deine Daten sind auf der festplatte, das teil, was alles miteinander verbindet ist das mainboard

Antwort
von MachEsNochmal, 10

C:Windows/System32

Antwort
von DrDralle, 45

Die "Sele", also die Software befindet sich in C:\Windows und ist in meinem Fall (Win7 Pro) 31,7 GB groß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community