Wo liegen eurer Ansicht die Grenzen zwischen Kitsch und Kunst?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da gehen die Meinungen sicher weit auseinander!

Ich muss zugeben, dass es bei bildender Kunst nicht viele abstrakte Werke gibt, die mir gefallen. Ich will nicht Rätselraten, ich will erkennen was das sein soll, was der Künstler darstellt.

Andere blühen erst bei abstrakter Kunst so richtig auf. Es ist wohl eine sehr persönliche Entscheidung jedes einzelnen, der sich mit Kunst beschäftigt, wo Kunst endet und Kitsch beginnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist Kunst? (Neueste Tendenz: Ist das Kunst, oder kann das weg?) Kitsch ist doch dem nicht weit entfernt. Meine Mutter sprach immer die weisen Worte "Wenn es voll Staub ist, ist es Kitsch. Wenn man dir Geld bietet, ist es Kunst". Es war und ist immer schon ein "Grenzgebiet"... Ab der Renaissance wurde wohl in manchem Haus das Wort "Kitsch" geprägt  und für alles,. das man nicht zu "Geld" machen konnte, benutzt. Ansonsten darf ich als Denkanstoss schon mal diese Seite bieten:  http://dish.andrewsullivan.com/2014/07/16/renaissance-kitsch/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierig. Es gibt Kunst, die kein Kitsch ist. Es gibt Dinge, die weder Kunst noch Kitsch sind. Es gibt Kitsch, der keine Kunst ist, und es gibt sogar Kitsch, der sich Kunst nennen darf. Das Urteil ist objektiv oft nicht zu fällen – beurteile es selber, und Du wirst merken, dass sogar Dein eigenes Urteil sich im laufe der Zeit ändern kann :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Objekte, die sentimental wirken, sind Kitsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles eine Frage des Standpunktes, bzw. des persönlichen Geschmacks.

Was für den einen Kunst ist und vielleicht sogar als schön empfunden wird, ist für den anderen potthäßlicher Schund. Kunst ist das, für das bezahlt wird und sich die Leute an die Wand hängen.^^

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
06.02.2016, 18:06

Es gibt auch Kunst, für die niemand etwas bezahlt – und es gibt Dinge, für die bezahlt wird, die aber m.E. keinen Kunststatus haben.

0

Es kommt auf den Betrachter an! Der eine findet das zum Beispiel ein Bild Kunst beinhaltet und der andere fasst es nur als Kitsch auf. Man kann nicht vorab behaupten was nun Kunst oder Kitsch ist. Man sollte das aus seinen Händen schaffen was einem gefällt.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?