Frage von Hankeman, 70

Wo lerne ich neue Leute bzw. Weiber kennen.!.!.?

Hallo Community. Ich bin M/16 und ich lerne einfach keine neuen Leute kennen. Ich habe schon ein paar Freunde und spiele auch Fussball weshalb ich genügend Leute kenne. Ich habe auch nen sehr guten Kollegen aber mein Problem ist das ich sogut wie keine Mädchen kenne. Jeder meiner Freunde hatte schonmal ne Freundin oder hat eine, außer mir. Ich würde behaupten das ich auch nicht so schlecht aussehe und mich gut Kleide und Pflege. Allerdings kenne ich kaum Weiber und habe auch keinen Kontakt zu welchen. Ich hätte gerne eine Freundin aber ich weiß nicht wie ich Mädchen kennen lernen kann. Komme jetzt auf eine neue Schule aber ich befürchte das es dort genauso weiter laufen wird wie vorher.

Vlt hatte einer ja eine ähnliche Situation oder weiß einen guten Rat :) danke im voraus

Antwort
von HDXFTGHF, 25

Wie hier alle tuen als wenn sie Mädchen/Frauen nicht "Weiber" nennen würden.
Irgendwie schon amüsant.
Nun ist es natürlich so das du hier nicht mit deinen Kumpels redest sondern mit fremden, da wäre eine andere Wortwahl schon angebracht.
Jetzt aber zu deiner Frage.
Du musst halt probieren über Freunde oder Bekannte Kontakte herzustellen.
Ich war oft in der Situation wo ich frieren gehen wollte und jemand gesagt hat das er 2 Freundinen mitbringt z.B.
Wenn man dann den Abend zusammen verbracht hat lernt man sich ja irgendwie zwangsläufig kennen.
Ob so jemand dann irgendwann deine Freundin wird weis keiner aber so bekommst du zumindest Kontakte.

Antwort
von Hardy3, 36

Es kommt halt nicht nur auf Äußerlichkeiten an. Fußball, mit Freunden rumhängen - schön und gut. Aber wie steht's mit dem  einfachen "sich unterhalten", mit dem Interesse für den Anderen?

Wenn du siehst, dass ein Mädchen bedrückt ist oder irgend etwas hat, reagierst du dann? Zeigst du ein bisschen Einfühlungsvermögen? 

Die Formulierung in der Überschrift "Weiber kennenlernen" stimmt mich skeptisch. 

Antwort
von Mignon4, 25

Allerdings kenne ich kaum Weiber und habe auch keinen Kontakt zu welchen

Offenbar hast du keinen Respekt vor Mädchen, denn sonst würdest du sie nicht "Weiber" nennen. Dann darfst du dich nicht wundern, wenn Mädchen sich von dir abwenden.

Kommentar von Hankeman ,

Natürlich habe ich Respekt vor "Mädchen". Bei uns ist das ein völlig normaler Begriff und wird von allen hier Verwendet. 

Kommentar von Mignon4 ,

Dann bist du in schlechter Gesellschaft und solltest dir neue Freunde suchen. Außerdem mußt du nicht alles mitmachen, weil es angeblich "alle" so machen.

Nur primitive Jungs bezeichnen Mädchen als "Weiber".

Kommentar von apophis ,

Gerade mal spasseshalber gegoogelt. Das einzige, was ich gefunden habe, war "Waibsbuid" oder so ähnlich, für das Wort Frauenzimmer.

Verschiedene Formen von "Weib" habe ich nur in einer Liste mit bayrischen Beleidigungen gefunden. ;)

Ich will Dich keineswegs der Lüge bezichtigen, ich finde es nur lustig, dass ich eher das Gegenteil gefunden habe.

Antwort
von newcomer, 38

streiche so schnell wie möglich das Wort "Weiber" aus deinem Wortschatz denn das ist sehr abwertend

Kommentar von Dave0000 ,

Hängt vom Kontext ab

Ich bezeichne meine Weibe auch als solches
Und sie fühlt sich nicht angegriffen dadurch

Aber wenn ein pubertierender Jung das so allgemein sagt wirkt das schon sehr schwach
Und "cool" war das noch nie
Aber Jungs untereinander sagen das schon ab und an als Bezeichnung für "irgendeine"
Das vergeht aber sobald sie erwachsen werden (so war es bei mir zumindest)

Antwort
von KadessaMepha, 56

Solang du Mädchen/Frauen abschätzig "Weiber" etc. nennst wirst du nirgendwo eine finden... Arbeite erst einmal daran. Der Rest erledigt sich dann mehr oder minder von selbst.

Kommentar von Hankeman ,

Bei uns in Bayern is das ein völlig normaler Sprachgebrauch :/ 

Kommentar von kugel ,

ich habe Kinder in ähnlichem Alter und komme aus Bayern! Keiner der beiden bzw. deren Freunde würden sich so weit herablassen und Mädchen als Weiber zu bezeichnen!

Kommentar von KadessaMepha ,

Ich wohne nicht weit weg von Bayern. Keine 20 Min mit dem Auto und hier verwendet keiner den Begriff "Weiber"= Mädchen/Frauen. Zumindest nicht im positiven (und neutralem) Sinne. Ich habe sogar bayrische Freunde und die verwenden den auch nicht. Von daher gehe ich mal davon aus das es noch in den ("Hillbillie"-)Dörfern der Sprachgebrauch sein muss. 

Kommentar von Hardy3 ,

Weiber- Oh nein. Ich bin auch aus Bayern

Antwort
von Wonnepoppen, 26

Solange du Mädchen als "Weiber" bezeichnest wird das nix!

Antwort
von ErsterSchnee, 16

Was denn nun? Willst Du nette Mädchen kennenlernen und eine Freundin haben - oder willst Du cool rum-mackern und einen auf dicke Hose machen mit irgendwelchen Weibern?


Antwort
von kugel, 26

Weiber...??!!

Wundert mich nun nicht, dass Du keine Mädchen kennenlernst...

Bei DEM Sprachgebrauch! *würg*

Antwort
von wolfruediger, 31

für die Suche nach Weibern musst du dahin gehen wo du Kerle findest...

was willst du denn aber mit Weibern...

dass du noch keine Freundin hast, liegt wohl eher an deinem Machogehabe selbst in deiner Ausdrucksweise...ich empfehle dir einen sorgsamen Umgang... vor allen in deiner Artikulation. Zu gepflegt sein, gehört auch einen vernünftige Ausdrucksweise...

Antwort
von Shino202, 27

neue Leute lernt man kennen wen man raus geht

Antwort
von apophis, 13

Du nennst Mädchen "Weiber" und fragst Dich warum sie keinen Kontakt zu Dir haben möchten?

Stichwort: Charakter.

Antwort
von Sansibar007, 17

Einfach mal in die Stadt/Cafe usw.

Antwort
von DarkSoul13, 12

Vllt Frauen nicht als Weiber bezeichnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten