Frage von Nickname1996,

Wo leben denn die heutigen Assassinen??? Und welches Ziel verfolgen sie heutzutage???

Im 16 Jhd. kämpten sie um das heilige Land und heutre gibts sie immernoch und was ist deren Ziel???

Hilfreichste Antwort von Glaubenslicht,

Stichwort Blackwater (Privatarmee ohne richtige Regierungskontrolle, operiert weltweit, Geschäft mit Krieg, besser bezahlt als die regulären Armeen)

http://www.youtube.com/watch?v=yJUEULWEP9c&feature=related

deutscher Text: "Heckler & Koch rüstet Blackwater aus 1/2" und 2/2 etc.

Antwort von erweh,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Assassinen waren eine Ismaelitische Sekte, die wiederum aus der Schia hervorgegangen war.

1090 gelangte die Burg Alamut in die Hand des ersten Führers dieser Sekte Hasan-i Sabbah, das kann also als das Gründungsjahr der A. angesehen werden.

Diese Festung wurde von den Mongolen unter Hülägü 1256 erobert und geschleift.

Die A.hatten sich inzw einen zweiten Sitz in Syrien auf der Burg Masyaf geschaffen, wurden aber 1270 vom Sultan Baibars vernichtend geschlagen.

Danach gab es keine A. mehr. Nur die Bezeichnungen zB Fedajin für die ausgesandten Meuchelmörder hat sich gehalten (Palästinenser)

-

Was es noch gibt, ist die Sekte der Ismaeliten unter ihrem Oberhaupt Aga Khan mit ca 18 Millonen Mitgliedern.

-

Alles andere ist dummes Zeug das durch dumme Romane und/oder dumme Computerspiele, Kindern wie Dir vorgaukelt, daß die A. heute noch existieren. Noch dazu mit völlig falschen Jahreszahlen.

Kommentar von Nickname1996,

Erstens bin ich kein Kind.... Zweitens dekst du, dass du mehr weißt als wikipedia...

Kommentar von erweh,

Das ist beides schon vorgekommen!

Kommentar von Glaubenslicht,

Eher die - die sind viel älter (1. Jahrhundert n. Chr.)

http://de.wikipedia.org/wiki/Sikarier

Kommentar von Nickname1996,

:::::::http://de.wikipedia.org/wiki/Assassinen:::::::::::

Kommentar von KHLange,

Als Fachmann (ich bin studierter Historiker) darf ich einaml anmerken, dass die Antworten von erweh solide und gut dokumentiert sind; man kann sich schon darauf verlassen.

Antwort von Vagabundo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  1. Jahrhundert ??? Setzen, 6 !

Geh mal 300-500 Jahre zurück...

Kommentar von Vagabundo,

Dummes System ! Ich schrieb 16. nicht 1. ! grummel

Kommentar von Nickname1996,

sorry 14 Jhd.

Kommentar von Vagabundo,

Dem Abendland sind sie schon seit dem 11. Jahrhundert bekannt ! Wie lange sie tatsächlich zuvor schon existierten, das kann man nur vermuten und die sog. "Experten" streiten sich gerne darüber. Sie waren/sind eine Art "Sekte", deren Mitglieder man u.a. mittels Haschisch-Konsum "das Paradies gezeigt" hatte und die als lautlose, kompromisslose, todesverachtende und sehr effiziente Meuchelmörder eingesetzt wurden. Es heisst, wer auf der Liste der Assassinen stand, für den gab es absolut kein Entkommen. Falls sie heute noch existieren und Du offizielle Stellen fragst, dann wird man Dir sicher allen Ernstes erklären, dass das auch nur ein Zweig der "Al-Ka-Nie-Da" ist, der Dir in der Ferne nach dem Leben trachtet...

Kommentar von erweh,

Da waren die auch schon seit einem Jahrhundert ausgestorben.

Antwort von Ali12343,

Die Heutigen Assassinen ermitteln verdeckt und warum willst du wissen was für ein Ziel die haben ??

Antwort von SoraN555,

hab hier so n video find das irgwie komisch http://www.youtube.com/watch?v=_RWLRLi_rkM

Antwort von maaaars,

Im video(http://www.youtube.com/watch?v=yJUEULWEP9c&feature=related) sagt ja einer ..."Fuckin niggers" at 3:42 -.- -.- -.- -.- Danke Whigga

Antwort von SanGer,

In irgendeiner meiner kleinen grauen Zellen ist bei der Frage der "Alte vom Berge" aufgetaucht, muss aber erst mal wühlen, wo der Artikel steht. Vielleicht ist jemand hier schneller als ich.

Antwort von romar1581,

Meinst du die Hashashin = Assassine , die Haschisch-esser? Das bedeutet das Wort nämlich... Das Zeug wird heute geraucht und die leben überall.

Oder meinst du Assassin im Sinne der englischen Bedeutung für Attentäter. Die haben mit den historischen Assassinen nichts zu tun.

Deren Tradition ist übrigens erloschen. Nur das Wort hat sich noch erhalten. Es hat sich aber in der Bedeutunh gewandelt.

Kommentar von Nickname1996,

Assassinen (über den umgangssprachlichen Plural haschīschiyyīn von arabisch haschīsch حشيش)

Kommentar von romar1581,

Danke für die Präzisierung, die Schreibweise war mir nicht geläufig, ich habe es phonetisch wiedergegeben. Hier das fehlende "n", wenn du noch einen Rechtschreibfehler findest, darfst du ihn behalten ;-).

Kommentar von Nickname1996,

Bist du sicher.... Ich sammel sie schon lange und hab selber genug...

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community