Wo lasse ich ein Schulzeugnis beglaubigen und wie viel kostet das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Idealerweise machst Du das bei der zeugnisausstellenden Schule. Dann kostet es i. d. R. nichts. Ansonsten bliebe das Amt Deiner Gemeinde/Stadt. Dies wäre dann eine amtliche Beglaubigung. Die Kosten dafür sind sehr unterschiedlich. Beispiele wurden hier schon genannt. Als Drittes bliebe die vermutlich teuerste Variante beim Notar (notarielle Beglaubigung).

Zur Dauer kann ich nicht viel sagen. Außer, dass die amtliche Beglaubigung irgend eines Dokumentes bei mir wenige Minuten genauert hat

Gruß Matti 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Das macht die Schulsekretärin als Verwaltungsangestellte des Schulträgers (der Gemeinde/Stadt usw.). Normalerweise kostet das Ganze eine sogenannte "Verwaltungsgebühr" von vielleicht 10 Euro, dauern wird es nicht lange. Rechne mit 10-15 Minuten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laserfol123
30.10.2016, 12:04

Okay Danke

1

Du kannst das Zeugnis z. B. bei Deiner Stadt- / Gemeindeverwaltung begelaubigen lassen. Das dauert nach meiner Erfahrung zwischen 15 und 30 Minuten. Was die dafür verlangen, erfrage bitte vorher dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sind Schulzeugnisse bei Aushändigung bereits beglaubigt.

Wenn man nur eine Kopie hat, kann man das entweder bei der alten Schule machen oder vielleicht im Rathaus oder Bürgeramt in deiner Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung