Frage von Voltiment555, 31

Wo kriegt man extrem eisenhaltiges Wasser her bzw. wie kann man Wasser sehr eisenhaltig machen?

Brauche für ein Experiment extrem eisenhaltiges Wasser (also so viel Eisen wie sich im Wasser lösen kann) ach ihr versteht schon ;)
Kann ruhig im Supermarkt oder so sein...

Antwort
von moreblack, 13

Elementares Eisen ist ja nicht wasserlöslich. Löslich sind z.B. Eisensalze: Eisenchlorid, Eisensulfat, etc.

Stark eisenhaltiges Wasser wird man käuflich nicht wirklich erwerben können, da Eisen im Wasser aufgrund der geschmacklichen Wirkung unerwünscht ist.

Also um eisenhaltiges Wasser herzustellen, benötigst du Eisensalze.

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Chemie & Physik, 9

> so viel Eisen wie sich im Wasser lösen kann

Laut Wikipedia hat Eisen(II)chlorid eine Löslichkeit von 685 g/l. Bist Du sicher, dass Du diese Brühe haben willst?

Schildere mal Dein Experiment - ich bin mir sicher, dass Du nur einen Bruchteil dieser Eisenkonzentration haben willst.

Eisen(II)chlorid kann man kaufen, oder ein Stück Eisen in Salzsäure legen, wenig Luft dabei. Davon dann eine kleine Menge ins Wasser geben.

Kommentar von Voltiment555 ,

Wir wollen mit einem Magneten Wasser anziehen. Eine hohe Lösung an Eisen wäre ideal, da wir es mit möglichst schwachen Magneten ausführen wollen. Günstig wäre es wenn man das Wasser trinken kann ohne irgendwie krank zu werden :D wäre so aber auch ok XD

Kommentar von TomRichter ,

> mit möglichst schwachen Magneten

wird nicht funktionieren.

Was Du kennst, beispielsweise wenn Du Eisenspäne oder Nägel mit einem Magnet anziehst, heißt Ferromagnetismus. Den gibt es aber nur bei Feststoffen - beim Auflösen in Wasser verschwindet er.

Ausnahmen wie https://de.wikipedia.org/wiki/Ferrofluid sind keine Lösungen, sondern Suspensionen winziger ferromagnetischer Feststoffteilchen.

Eisensalze, auch gelöste Eisen-Ionen, sind paramagnetisch. Diese werden auch vom Magnetfeld angezogen, aber viel schwächer als ferromagnetische Stoffe. Bei einer wässrigen Lösung kommt erschwerend hinzu, dass Wasser diamagnetisch ist, d.h., es wird vom Magnet abgestoßen.

Zusammengefasst: Sichtbare Effekte bekommst Du, wenn überhaupt, nur mit sehr starken Magneten und sehr hoher Eisenkonzentration - weit jenseits dessen, was man trinken könnte.

Kommentar von Voltiment555 ,

Sind uns nicht sicher ob das funktioniert, aber wir wollen es unbedingt möglich machen :D

Kommentar von TomRichter ,

Deutlich einfacher zu realisieren: Die Ablenkung eines Wasserstrahls im elektrischen Feld.

Kommentar von Voltiment555 ,

Wir wollen es aber nicht ablenken, sondern wirklich mit einem Magneten "anziehen".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community