Frage von Snooker023, 76

Wo kriegt man Copyright freie Fußballvideos her?

Würde mich über eine Antwort fragen.

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Youtube, 30

Hallo Snooker023,

"Copyright freies Material" gibt es nicht. Schau dir dazu doch mal das Video hier an. (geht nur 2 Minuten)

Insofern dürfen auch andere Youtuber rechtlich nicht einfach Material von Fußballspielen aus dem Fernsehen verwenden. Dass es trotzdem passiert, bedeutet nicht, dass du im Zweifelsfall keine Abmahnung bekommst.

Nun kommen Abmahnungen gegen Youtuber insgesamt noch sehr selten vor. Die überwiegende Mehrheit der Youtuber hat ja kein korrektes Impressum. (obwohl es gesetzlich vorgeschrieben ist). Und Youtube rückt die IP-Adresse, mit der man die Adresse beim Provider rauskriegen könnte nur in Einzelfällen heraus.

Was dir aber sehr leicht passieren kann, ist dass deine Videos von der Youtube Content-ID gesperrt werden. Die merkt nämlich automatisiert, wenn dein Videomaterial mit dem Material übereinstimmt, dass in ihrer Datenbank mit "urheberrechtlich geschützt" markiert ist.

Große Youtuber sind meist bei Youtube-Netzwerken. Die haben riesige Rechtsabteilungen, die sich um Lizenzen und solchen Krempel kümmern.

Als einzelner Youtuber würde ich solchen Krempel lieber unterlassen.

Antwort
von alexbeckphoto, 55

dazu müsstest du sie selbst machen, alles andere ist natürlich urheberrechtlich geschützt.

Kommentar von Snooker023 ,

Ja ich weiß.. Aber wo kriege ich die Tore her ?

Kommentar von alexbeckphoto ,

indem du im Stadion mit deiner Kamera die Aufnahmen selbst machst! Alles Andere kann verdammt teuer werden!

Kommentar von Snooker023 ,

Ok . Aber kennen sie Scoutnation? Ich glaub nicht das der irgendwo von Tag zu Tag nach Italien und Frankreich reist und mit einer Kamera in das Stadion geht. :D

Kommentar von alexbeckphoto ,

bei "großen" Spielen darfst du das eh nicht machen! Das kannst du bei kleinen Vereinen in den ümliegenden Dörfern machen. 

"Scoutnation" kenn ich nicht, nein. Warum sollte ich auch? Ich habe auch keine AHnung was er macht, aber wenn er irgendwelches Material von irgendeinem Fernsehsender oder sonst wo klaut und dann auf YouTube veröffentlicht, und das dann auch noch regelmässig, dann kann er, wenn er mal erwischt werden sollte, soch schon mal vorsorglich einen dicken Strick kaufen, der nicht reisst, wenn er sich daran aufhängt, denn die Strafen die er dafür kassieren kann werden ihn sicherlich das letzte Hemd kosten!

Antwort
von Schlamassel, 66

Aus der Premier League von nirgend wo...
Aber ich denke es ist in Ordnung wenn du kurze Ausschnitte mit Quellenangabe verwendest. :)

LG Schlamassel

Kommentar von Snooker023 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Kommentar von alexbeckphoto ,

Aber ich denke es ist in Ordnung wenn du kurze Ausschnitte mit Quellenangabe verwendest.

NEIN!

natürlich nicht!!!!!

Wie kommst du dazu jemandemm solchen "Rat" zu erteilen?!!??

Zahlst du auch die Strafen die er sich damit einhandeln kann??

Kommentar von Schlamassel ,

Ich meine das das Risiko als kleiner Youtuber angezeigt zu werden sehr gering ist. Ich behaupte mal du bist auch kein Experte in solchen Fragen :)

Kommentar von RasThavas ,

Die ANZEIGE tut weniger weh, als die ABMAHNUNG durch einen Anwalt wegen Urheberrechtsverletzung, und DIE gucken auch bei "kleinen" Youtubern!

Kommentar von alexbeckphoto ,

mag sein, dass so manche "kleinen Youtuber" noch (!!) keine Erfahrungen mit entsprechenden Strafen gemacht haben, andere aber schon. Auch wenn das Risiko in deinen Augen "gring" erscheinen mag - es ist dennoch vorhanden! Wenn dann morgen, trotz deines ach so tollen Rates, beim Fragensteller eine Abmahnung von einem DFB oder UEFA Anwalt eingeht mit einer saftigen Forderung ist das Geschrei dann auf einmal sehr groß. 

Ich behaupte mal, du liesst hier nicht regelmässig die ständig auftretenden Fragen von Leuten, die entsprechende Abmahnungen wegen ihrer YouTube verfehlungen bekommen haben, weil sie glaubten, dass das Risoko ja angeblich "so gering" ist und dann glauben, sie könnten sich hinterher da irgendwie raus reden?!? 

Kommentar von Schlamassel ,

Alex ich merk schon du bist Anwalt. Du hast recht und gut ist. Schau mal auf Youtube rum wie viele auch große Youtuber Urheberrechtsverletzungen begehen... Sicher ist man auf der sicheren Seite wenn man nichts hochlädt. Und es gibt keinen Grund aggressiv zu werden da ich nicht geschrieben habe, dass ich mir sicher bin, dass es so ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community