Frage von Broyler, 50

Wo kriege ich möglichst schnell Geld für neue Möbel her?

Hallo Leute! Ich habe ein kleines Problem und zwar ziehe ich jetzt demnächst berufsbedingt um, und mir fehlt praktisch noch alles. Ich habe vorher in einem möbiliertem Zimmer in einer WG gelebt :/ Ich bin zur Zeit eigentlich nur damit beschäftigt bei Verwandten nachzufragen, ob sie nicht irgendwo noch was rumstehen haben und ich hab so auch ein paar Sachen zusammengekriegt, aber vor allem das Bett, eine Waschmaschine und die Küche (!) fehlen noch. Mein Erspartes reicht leider nicht aus, um den Umzug und die fehlenden Sachen zu finanzieren, deshalb brauch ich unbedingt eine kräftige Finanzspritze. Hat hier jemand Ideen oder kleine Geheimtipps, was ich noch machen könnte, oder wie ich schneller an ein bisschen Geld komme? Danke schonmal :)

Antwort
von smartboy771, 23

es gibt da so eine website wo Sachen verschenkt werden, freeyourstuff. 

https://www.free-your-stuff.com/de

Ansonsten, falls es wirklich Geld sein muss, gibt es verschiedene Möglichkeiten. 

Du kannst deine Bank fragen, ob sie dir einen höheren Dispo Rahmen einräumen. Aber das bringt dann sehr hohe zinsen mit sich, also nicht so gut. 

Da ist ein sog. Rahmenkredit schon deutlich besser.

Du kannst glaube ich eine Küche bei Ikea direkt Finanzieren, also auf Raten kaufen. 

Das Gleiche dürfte bei Media Markt und Co auch gehen, ich meine die haben zur Zeit sogar 0% Finanzierungen. 

Kommentar von JocoleTristan ,

Die Seite klingt gut, da muss ich auch mal vorbeischauen :) Ich denke aber auch, dass ein Dispokredit hier keine gute Lösung wäre, weil der sich meiner Meinung nach eher für sehr kurzfristige Sachen eignet, wo man das Minus schnell wieder ausgleichen kann. Die Zinsen sind einfach viel zu hoch.

Wenn Kredit, dann doch eher ein Wohnkredit. Ich hab das auch mal in Erwägung gezogen und mich über www.creditplus.de/kredite/wohnkredit/ dazu informiert. Das Gute ist, dass man sich da über den Kreditrechner gleich die Konditionen ausrechnen kann.

Prinzipiell bin ich aber auch der Meinung, dass Kredite immer der letzte Ausweg sein sollten. Die Idee mit den Finanzierungen finde ich persönlich am besten, wenn es denn wirklich neue Geräte sein müssen ;)

Antwort
von goodrum, 17

Es gibt immer Gebrauchte Möbel die man kaufen kann. Dafür gibt es extra Börsen. Musst dich informieren wo diese in deiner Nähe sind.

Über das Internet kann man Geld verdienen. Durch Affiliate Marketing beispielsweise. Gehört aber auch Erfahrung dazu. Oder du suchst dir einen Job am Fließband. Dort verdient man sehr gut.

Außerdem kann man ein Bett auch selbst provisorisch bauen. Paletten und Matratze drauf.

Küche geht auch am Anfang ganz simpel mit Mikro...

Antwort
von rudelmoinmoin, 13

wenn man so was beabsichtigt/vorhat, spart man sich sein benötigtes Geld an, oder ? und/oder nimmt nur das was man hat, das hat doch vorher auch gereicht oder wohntest du im "Mamahotel", man kann nicht von heute auf morgen in eine volle Wohnung ziehen, ansonsten frage dein Arbeitgeber, denn der sollte dich Unterstützen, weil er dich doch haben will ? 

Antwort
von Ioulios, 23

Naja an Geld nicht aber auf Kleinanzeigen lässt sich so einiges finden ;)

Antwort
von Landliebelei2, 32

ich hatte als berufsanfänger auch keine WaMa.. da tuts ein waschsalon für den anfang.

musste dir halt wieder ne möblierte wohnung suchen, bis du dir mehr leisten kannst.. wir alle haben mal klein angefangen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten