Frage von Beretter, 82

Wo krieg ich ein Girokonto trotz Schufa?

Kann mir jemand eine Bank empfehlen die mich trotz vielen Schufaeinträgen noch nimmt ???

Ich war schon mal bei der SSK und da krieg ich nichts mehr leider aber ich brauch eins für einen neuen Job

bitte nur ernste Antworten da es dringend ist

DANKE

Antwort
von DerHans, 51

JEDER hat ein Recht auf EIN Girokonto. Wenn du bereits ein Konto hast, kann jede andere Bank die Einrichtung verweigern. Du kannst das bestehende Konto ja in ein P-Konto umwandeln. Dann kannst du alle gängigen Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Kommentar von Beretter ,

ich habe keins und werde abgelehnt ich will nur eins für den lohneingang mehr brauch ich ja nicht 

Kommentar von DerHans ,

Du kannst dich auf die EU-Richtlinie berufen, die in Deutschland seit Juni 2016 ebenfalls Gesetz ist.

Kommentar von Beretter ,

interessiert die banken nicht hab alles versucht sogar so ein schreiben das sie "eig." müssten  dennoch absage 

Kommentar von DerHans ,

Dann beschwere dich bei der BAFIN. Bonn Graurheindorfer Str, 65

Kommentar von heidemarie510 ,

Ich kenne ja deine Vorgeschichte nicht, weil davon nichts in deiner Frage steht, aber das ist im Prinzip egal. Du hast einen Anspruch auf ein Girokonto. Vielleicht lässt du dich zu schnell abwimmeln? Ein P Konto bekommt jeder. Sogar ein wohnungslosen bekommt ein Konto, wenn ich richtig informiert bin. Du hast von Hans den richtigen Tipp bekommen. Vielleicht gehst du auch mal zu einem Anwalt für Privatinsolvenz?

Kommentar von BlackyGizmo ,

Das Zauberwort lautet BASISKONTO.

Ein normales Konto muss keine Bank eröffnen. Dafür gibt es keine gesetzliche Verpflichtung. Aber bei einem Basiskonto schon.

Kommentar von Laxxus09 ,

Basiskonto = Guthabenkonto...

Kommentar von BlackyGizmo ,

Basiskonto = Guthabenkonto welches verpflichtet zur Eröffnung

Guthabenkonto ist ein Bankeigenes Produkt, dass man nicht eröffnen muss, keine Bank war dazu verpflichtet das Gesetz ist wie du sagst NEU

Antwort
von Rolf42, 35

Ich war schon mal bei der SSK...

Es gibt rund 400 verschiedene Sparkassen. Je nachdem, wo du wohnst, hast du vielleicht schon im Nachbarort eine andere Sparkasse zur Auswahl.

Kommentar von Beretter ,

habs extra geschrieben Sparkasse geht nicht

Antwort
von heidemarie510, 44

Normalerweise ist jede Bank verpflichtet, dir ein Girokonto auf Guthabenbasis einzurichten. Frage mal bei der Sparkasse nach, die machen das. Wie gesagt, nur auf Guthabenbasis, ohne Dispo.

Viel Erfolg!

Kommentar von Beretter ,

nein weil ich mal bei  denen vor ü10 jahren ein konto hatte und dieses wurde aus gesperrt  nicht mal auf guthabenbasis geben sie eins 

Kommentar von BlackyGizmo ,

Basiskonto sind sie verpflichtet. normales Konto sind sie nicht verpflichtet.

Nenne einfach das Wort Basiskonto.

Antwort
von Uljanow, 4

Wenn Du keine Fillialbank benötigst, die Norisbank war bislang recht freundlich zu Schufaleichen. Viel Erfolg ... :)

Antwort
von BlackyGizmo, 16

Also du brauchst einen Antrag auf ein Basiskonto , den bekommst du auch beim Amt und JEDE Bank ist per Gesetz verpflichtet wenn du das Wort Basiskonto in den Mund nimmst dir ein Konto zu eröffnen. Ansonsten sag denen du gehst zum Anwalt weil es gesetzlich vorgeschrieben ist.

Normales Konto steht jedem zu , ja , aber es ist nicht vorgeschrieben, dass jede Bank das tun muss, das war nur sone freiwillige Aussage.

Es gibt Ablehnungsgründe für ein Basiskonto wenn du dort in letzter Zeit schon ein Konto hattest und es nicht ordnungsgemäß geführt wurde. Aber wenn du dort noch keins hattest müssen die ein Basiskonto eröffnen.

Kommentar von Laxxus09 ,

Nennt man auch Guthabenkonto ;)

Von daher hast du dir gerade selbst widersprochen.

Ein Guthabenkonto muss sehr wohl von jeder Bank eröffnet werden.

Das war schon so, bevor dieses Jahr der neumodische Begriff "Basiskonto" eingeführt wurde.

Es ist ein und dasgleiche...

Kommentar von BlackyGizmo ,

Komisch meine Bank hat das Basiskonto und ein Girokonto für Jedermann 2 verschiedene Konten. Grundsätzlich sind es dieselben vom Modell her.

Und nein es war noch nicht gesetzlich festgeschrieben, dass diese Bank das tun muss. Es hieß lediglich jeder Mensch hat das Recht auf ein Konto, aber keiner außer Sparkassen hatte sich gesetzlich verpflichtet. Das war auf freiwilliger Basis , warum meinst du kommt jetzt so eine Gesetzliche Verpflichtung wenns eh schon so ist. ?!

Ich kenn mich aus also psst. ;)

Antwort
von anti45, 47

Bei der Wirecard Bank.

Kommentar von Beretter ,

die nehmen extrem hohe gebühren

Antwort
von Laxxus09, 22

Norisbank, Postbank, Sparkasse....

Ein Guthabenkonto muss dir eröffnet werden!

Kommentar von BlackyGizmo ,

Muss es nicht.

Ein Basiskonto ja, aber ein normales Konto nicht.

Kommentar von Laxxus09 ,

Nennt man auch Guthabenkonto ;)

Von daher hast du dir gerade selbst widersprochen.


Ein Guthabenkonto muss sehr wohl von jeder Bank eröffnet werden.

Das war schon so, bevor dieses Jahr der neumodische Begriff "Basiskonto" eingeführt wurde.

Es ist ein und dasgleiche...

Kommentar von BlackyGizmo ,

Nein. s.o.

Wenn es so immer so wäre wäre kein NEUES Gesetz darüber gekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten