Wo kommt Kohlensäure voor?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In einigen Getränken, teilweise auch in Quellwasser, in saurem Regen,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im sauren Regen, der durch die hohen CO2-Emissionen erfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kohlensäure entsteht, wenn man das gasförmige Kohlendioxid CO2 in Wasser löst. Kohlensäure kommt in vulkanischen Quellen, in Mooren und in geringer Konzentration auch in den Meeren vor, sie entsteht bei Gärungs- und Zersetzungsprozessen und bei der Verdauung.

Kohlensäurehaltige Getränke sind z.B. kohlensäurehaltiges Wasser (Selterswasser, Sauerwasser, Sodawasser, Sprudel, Mineralwasser), kohlensäurehaltige Limonaden, Bier und Schaumweine.

Bei manchen Getränken ist die Kohlesäure bereits natürlich enthalten (Mineralwasser, Bier, Schaumweine), bei den meisten kohlensäurehaltigen Getränken wird sie jedoch dem Getränk künstlich zugesetzt, indem die Flüssigkeit unter Kühlung und erhöhtem Druck einer Kohlendioxid-Atmosphäre ausgesetzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kohlensäure ist in Wasser gelöstes Kohlenstofdioxid; das findet man z.B. in diversen Getränken, aber auch (selten) in manchen Quellen (Vulkanisch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peter242
09.04.2016, 12:57

In Wasser gelöstes Kohlenstoffdioxid ist in Wasser gelöstes Kohlenstoffdioxid.

CO2 ist nicht H2CO3

Besser: Kohlenstoffdioxid reagiert mit Wasser zu Kohlensäure

4

in Mineralwasser aus dem Supermarkt, wie in anderen Getränken die sprudeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Coca Cola

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung