Wo kommt in der bewerbung ein komma hin ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sehr
geehrte Frau  ,

durch viele und sehr gute Meinungsäußerungen von Freunden und
Verwandten zu Ihrer Schule bin ich auf das College aufmerksam geworden
und möchte mich hiermit um eine Ausbildung zum Mediendesigner und
Fachhochschulreife in Ihrer Schule bewerben.

Die Herausforderungen sowie die Perspektiven, die ihre Schule zur Verfügung stellt, haben mich sofort begeistert. Ich bin außerdem sehr motiviert in einem professionellen Arbeitsumfeld zu arbeiten und zu lernen, wie es ihre Schule bietet.

Ich

schätze die Arbeit im Team und habe Erfahrung in der Mitarbeiterführung. Dies konnte ich letztes Jahr in meinem dreiwöchigen Schülerpraktikum im Ingenieurbüro Becker & Henze unter Beweis stellen. Auch filme und schneide ich in meiner Freizeit gerne Videos, die ich von meiner Familie und meinen Freunden aufnehme. Dadurch habe ich viel Wissen über Schnittprogramme wie Adobe Premiere pro CC oder Sony Vegas Pro gesammelt. Ich habe die--- in --- besucht und habe diese vor kurzem mit der Fachoberschulreife verlassen.

Ich

bin sehr zielstrebig, ordentlich und setze meine Ideen direkt um. Ich bin der Richtige für Sie, da mir das Arbeiten mit Computern sehr viel Spaß macht. Spaß ist das wichtigste für mich. Wenn mir etwas gefällt oder mich vergnügt, dann tu ich alles dafür.

Wie Sie sehen, bin ich hochmotiviert und freue mich, Ihnen dies im

Vorstellungsgespräch persönlich zu beweisen.

Mit

freundlichen Grüßen

Bei "Ich bin der Richtige" fehlte das zweite "i".

Nach "freue mich" fehlte ein Komma, wie schon bemerkt wurde.

Ansonsten ist mir erstmal nichts aufgefallen.

Viel Erfolg mit der Bewerbung wünsche ich dir.

LG unicorn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heno9914
31.08.2016, 17:39

Danke, dass du die für eine fremde Person die Zeit nimmst.. wünsche dir noch ein schönen Tag :)

0

zum Mediendesigner MIT Fachholschulreife ...

Richt i ge

Der Satz geht gar nicht:

Wenn mir etwas gefällt ...

... freue, ...

Mir fällt noch was auf:

Du bewirbst Dich als

Mediendesigner MIT Fachholschulreife

Weiter unten schreibst Du, dass Du die ...schule mit der Fachhochschulreife verlassen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heno9914
31.08.2016, 17:34

Danke mein Freund

0

Komma auf jeden Fall nach "freue mich" im letzten Satz. Muss nicht, ist hier aber wirklich ratsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heno9914
31.08.2016, 17:28

Dankeschön !

1

Das ist sehr gut geschrieben, aber ich würde auf jeden Fall die Sätze nicht immer mit ICH anfangen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heno9914
31.08.2016, 17:33

Okey danke

1