Frage von lifestylepage, 55

Wo kommt der Salafismus her und gehört der IS auch dem Salafismus an?

Antwort
von Dummie42, 36

IS und Salafisten richten sich beide nach der Saudi Arabischen Religionsauslegung, dem Wahhabismus, einer sehr radikalen Variante des Islam. Hinter dem IS verbirgt  sich zugleich aber auch eine politische Ideologie, der es um Macht und Geld geht, deren Motor und Gehirn aus ehemaligen Militärs des Hussein-Regimes besteht. Diese Männer sind sicher nicht religiös, aber sie nutzen die Religion, um ihr mörderisches Kanonenfutter zu manipulieren.

Der jugendliche Durchschittssalafist hat eher keine Ahnung von dem, was er da nachplappert. Er fühlt sich (nach einem Dasein als Paria der Gesellschaft) plötzlich in einer Gruppe scheinbar Gleichgesinnter machtvoll und von Gott auserwählt und wenn ihm dann auch noch ein Leben im unendlichen Sexrausch im Paradies versprochen wird, tut der dafür alles.

Kommentar von Mohamedi76 ,

das hast Du schön auswendig gelernt, ist aber Unsinn in Reinform.

Antwort
von lifestylepage, 28

Und kann mir jemand internationale Salafisten(-gruppen) nennen?Ich habe zwar lange gesucht aber keine gefunden :)

Kommentar von lifestylepage ,

Danke :)

Antwort
von Khorasani03, 18

die Wahhabiten (Salafisten) gehören der Sekte namens Al Khawarijj
der gründer war Abdul Wahhab der auch damals gegen das Osmansiche Reich rebellierte

sie sind für alle Sunniten (Maturidi/Ashariyya) nicht muslime und gehören bekämpft

es ist die pflivht eines jeden Muslims gegen diese Wahhabiten (Salafisten) zu reden und wenn nötig sie zu bekämpfen damit sie ihren irrlehre nicht weiter verbreiten

Antwort
von Bswss, 32

Man sagt: Alle IS-Terroristen sind Salafisten, aber nicht alle Salafisten sind Terroristen und Massenmörder.

Ansonsten: Suchmaschine: Salafismus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community