Frage von 7thRaven, 20

Wo kommt das Minus hin beim Auflösen nach "x"?

Hey, nur eine kurze Vorzeichenfrage ;)

Ich habe eine Aufgabe, wo ich nach "x" auflösen soll. u.a. steht da aber ein - 1/2x. Also das Minus steht in der Mitte des Bruchs. Ich möchste nun *2x rechnen, weiß aber nicht ob ich das Minus mitnehmen muss oder ob ich das bei der 1 lasse.

Kurz gesagt: *2x oder *(-2x) ?

Antwort
von ProfFrink, 16

Du musst das negative Vorzeichen bei der 1 belassen. Andernfalls hättest Du ja mit (-2x) multiplizieren müssen.

Antwort
von wictor, 17

Das Minus bleibt da wo es ist, außer du rechnest *(-2x)

Antwort
von MariaSpyMs, 20

Wenn du nach x auflösen sollst, wieso nimmst du nicht den ganzen Bruch und berechnest ihn auf die andere Seite? So hast du dann nur  eine Rechnung.

Kommentar von Hopetocanhelp ,

Das was du meinst ginge nur bei (-1/2)x. Bei der Aufgabe des Fragestellers steht im Zähler 1 und im Nenner 2x.

Antwort
von Dovahkiin11, 13

Das spielt für das Ergebnis keine Rolle, wenn ich da keinen Denkfehler habe.

Wenn die Gleichung zB ist:

 -0,5x=8 |:(0,5)

-x=16

x=-16

Oder

-0,5x=8 |:(-0,5)

x=-16

Dasselbe gilt für die Bruchschreibweise.

Antwort
von iamanewbie, 8

Kurz und knapp: Du musst mal -2x rechnen.

Antwort
von 7thRaven, 12

Ok... jetzt hab ich hier unterschiedliche Antworten xD

Zum Verständniss nochmal die ganze Aufgabe:

4x-1/2x=1

Kommentar von Oubyi ,

Ich fürchte, das ist immer noch nicht 100%ig klar.
4x-(1/2)x=1 (folgt x= 2/7)
oder
4x-1/(2x)=1 (folgt x1=-1/4; x2=1/2)
Ich gehe mal vom zweiten aus, da Du ja mit 2x o. -2x multiplizieren willst:

4x-1/(2x)=1   |*2x
8x²-1 = 2x
8x²-2x-1=0  -->abc/pq-Formel
oder:
4x-1/(2x)=1   |*-2x
-8x²+1=-2x
-8x²+2x+1=0  --> abc/pq-Formel







Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community