Frage von SaskiaSabrina, 26

Wo kiten auf fuerteventura?

Hallo, Wir möchten im Januar einen Kite - Anfänger-Kurs machen. Eigent sich der Süden oder der Norden besser?

Habt Ihr Surfschulen Tipps?

Und wie viele Tage sollte man als blutiger Anfängerin, die noch keinerlei Wassersporterfahrungen gemacht hat, buchen? Bislang habe ich nur 6h Kurse entdeckt, dad erscheint mit doch recht wenig...

Danke im Vorraus!

Antwort
von Buechsenravioli, 16

Im norden ganz klar.  Nur schon der schöneren Strände wegen😉. Währed im norden weisse flache strände sind, findest du v.a. in Jandia unten eher Steile küsten. In Corralejo hast du auch alles was wichtig ist, von Versorgung unterkunft medizinischem usw. Noch dazu führt eine Schnellstrasse direkt zur Inselhauptstadt Prto del Rosario innerhalb 40 min. Vom Süden (Jandia usw.) Geht das ein wenig länger. Bei evtuellen unfällen weiss ich auch das am Playa de Corralejo ein Stützpunkt der Lifeguard liegt, diese sind also schnell zur stelle. 

Wie lange du den Kurs besuchen solltest würde ich am besten mit dem Kursleiter selbst absprechen.

Antwort
von msteneriffa, 12

Es gibt viele Möglichkeiten auf Fuerteventura.

Der bekannteste Strand ist der Playa Sotavento. Dort ist die bekannste Surf und Kiteschule von Rene Egli. Dort findet im August immer der Weltcup statt. Bei Rene Eglic spricht man auch deustch.

http://www.rene-egli.com/de/

Aber auch im Norden gibt es gute Schulen. El Cotillo ist eine el Dorado für Surfer und Kiter.

http://www.fuerteventurakitesurfschool.com/

Auf Fuerte hat man auf jeden Fall viel Spaß. Ob Anfänger oder Profi für jeden wird was geboten.

Antwort
von 2243394416, 17

http://www.surfers-island.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten