Längst vorbei sind die Zeiten, in denen Haustüren ein Schattendasein fristeten. Immer mehr Bauherren und Modernisierer räumen der "Visitenkarte" des Hauses den Stellenwert ein, den sie verdient: Sie soll einladend wirken und dem Gebäude zu einer persönlichen Note verhelfen, aber auch vor unerwünschten Blicken schützen, Wind und Wetter trotzen sowie Lärm und ungebetene Gäste fernhalten. Die Haustürenhersteller erreichen dies durch den Einsatz von unterschiedlichsten Materialien, ausgefeilten Konstruktionen, Beschlägen und Farben.

Lesen Sie bitte hier weiter: Hamburger Abendblatt - Visitenkarte des Hauses