Frage von Harryyyyyyyyyyy, 27

Wo kaufen private Sportgeschäfte ihre Ware ein?

Ich denke mal direkt vom Hersteller also Adidas, Nike etc aber wie läuft das genau ab und wie viel kostet dan ein Trikot beim Einkauf wenn es beim Verkauf für zb 85 Euro verkauft wird? Muss man dann die Ware für die UVP verkaufen? Wie sieht es mit dem Gewinn aus?

Antwort
von chanfan, 11

Direkt vom Hersteller können sich kleinere Läden kaum leisten, weil die Mindestbestellmenge zu groß wäre. Selbst der Einkaufspreis wäre für den kleinen Laden wesentlich höher als bei einer großen Sportgeschäftskette.

Was kosten die teile im Einkauf? Gute Frage! Sicherlich mehr als irgendwelche NoName Produkte, weil Adidas und Co sich ihren Markennamen bezahlen lassen. (Und der Kunde auch akzeptiert.)

Bekommst du ein Trikot für 80€, dann kannst du davon ausgehen, das es im Einkauf zwischen 40€ und 50€ kostet. (Weiß ich aber nicht genau, weil meine Produkte andere sind .)

Fragwürdig mit den Preisgestalltung der großen Markenhersteller ist aber, das die teilweise in Billiglohnländer produzieren und die Marken Trikots dort auf der Straße liegen um verarbeitet zu werden.

Die kosten praktisch nur einen Appel & ´n Ei.

Antwort
von azervo, 9

"Private" Sportgeschäfte gibt es nicht. Du meinst wohl Geschäfte von "Einzelhändlern". Die kaufen ihre Waren bei Grosshändlern ein. Meistens können sie nicht direkt bei den Herstellern einkaufen. Deshalb gehören die meisten Sportgeschäfte inzwischen zu einem Franchiseunternehmen, was dann als Grosshändler die Produkte einkauft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten