Frage von Mersedesspana, 84

Wo kaufe ich ein sehr günstiges Kinder-Reisebett?

Hallo allesamt! Ich habe kein Baby, sondern 5 kleine Welpen im haus und deswegen suche verzweifelt nach einem Baby-Resebett für die. Welpenkäfige oder Welpengehege sind extrem teuer, ich habe bei einer Züchterin dann mehrere Resebtten im Haus stehen sehen. Jetzt möchte ich für meine kleinen Racker auch eins. Aber die Sachen sind auch sehr teuer! Ich hatte für mein Kind nie welches, deswegen frage ich euch heute, wo kann ich ein sehr günstiges Kinder-Reisebett kaufen? Danke für eure Antworten! LG

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 23

Auch, wenn du es nicht hören willst, aber Welpen gehören NICHT in ein Kinderreisebettchen.

Das ist viel zu klein!! Welpen brauchen Platz, einen Garten, zum spielen und toben.

Tja, schon sehr traurig, wenn sich herausstellt, dass die so süßen kleinen Welpen nicht 8 - 10 Wochen ganz brav und still in einer kleinen Kiste liegen bleiben - sondern nach 3 - 4 Wochen schon das Unterste nach oben drehen.

Und Welpen dürfen niemals in den ersten 8 - 10 Wochen getrennt werden! Nur das Rudel gibt ihnen Sicherheit! Was soll das also, jeden Welpen in ein Reisebett zu packen? Hast du von der Welpenaufzucht überhaupt auch nur die geringste Ahnung?

Bitte räum ein Zimmer frei, in dem sich die Welpen auch bewegen und toben und spielen können, wenn du schon keinen Garten hast. Dort kann man dann auch eine Ecke mit Sägespänen einrichten, damit sie lernen, ihr Geschäft außerhalb der Schlafhöhle zu verrichten.

Mir tun solche Welpen echt leid!


Antwort
von Otilie1, 53

ebay-kleinanzeigen, kindergartenbasar oder bei einem fairkauf

Antwort
von Kandahar, 61

Ein Kinderreisebett ist nicht für Welpen geeignet.

Wenn man nicht genug Geld hat, um Welpen so zu versorgen wie es sich gehört, warum vermehrt man dann überhaupt?

Was machst du eigentlich, wenn die Welpen geimpft, entwurmt und gechipt werden müssen. Hast du eine Ahnung, was das kostet?

Ich hoffe der Rüde ist inzwischen kastriert!


Kommentar von Mersedesspana ,

Das war nicht die Frage. Und meine Welpen sind inzwischen alle entwurmt und geimpft. Und Baby-Reisebett eignet sich bestens dafür, die kleinen Hunde darin einige Zeit schlafen zu lassen, wenn sie nicht einzeln in seinen Bettchen liegen möchten. Entweder bitte auf  die Frage antworten oder einfach weiter scrollen, danke.


Kommentar von Kandahar ,

Warum sollten sie einzeln in einem Bettchen liegen wollen? Welpen schlafen äußerst ungerne alleine.

Kommentar von Berni74 ,

Danke, Du sprichst mir aus der Seele!

Kommentar von Blacksnow87 ,

wenn sie nicht einzeln im bett liegen möchten😆 ich denke das dient eher zum die da rein setzten damit nix kaputt gemacht wird und überall rumlaugen😉 und wenn man ned die ca 50€ über hat dann sollte man es mit vermehren wirklich lassen... wobei gibt ja geld die welpen gäll😉 du schreibst in nem öffentlichen forum.. ist klar erntest du, wenn du was unmoralisches machst auch dem entsprechende komentare dazu! wenn du damit ein problem hast.. könnte man auch mit bissel verstand selber drauf kommen bei e bay zu schauen. oder aber auch einfach frage: ich suche ein billiges kinderreisbett und fertig!!

Kommentar von Mersedesspana ,

Also ich verstehe wirklich nicht, wieso hier mein Verhalten plötzlich zu Debatte steht!!!! Klar habe ich zuerst bei ebay und Amazon geguckt! Abgesehen davon, bitte nur die Frage beantworten und nicht, wieso ich Welpen im Haus habe!!!! Ich mache nichts unmoralisches, übrigens! meine beiden Elternrtiere übrigens haben Ahnentafel und stammen aus Körzucht!   Also bitte einfach auf die GESTELLTE FRAGE antworten und nicht die Debatte hier anfangen!

Kommentar von Kandahar ,

Das die Elterntiere aus einer Körzucht stammen, macht die private Vermehrerei ohne ausreichend Mittel nicht besser!

Kommentar von Berni74 ,

Aber Du bist kein Züchter. Und damit ist es noch unmoralischer, denn Dir geht es offenbar nur ums Geld verdienen, ohne die geringste Ahnung von der Materie zu haben.

Kommentar von dsupper ,

"Körzucht" - ich lach mich tot! Das zeigt doch ganz klar, dass es sich um Hunde von sogenannten "Hobbyvermehrern" handelt.

Bei einem seriösen VDH/FCI-Züchter geht die Zucht NUR mit angekörten Hunden - nach ganz strengen Regularien. Niemand würde bei solchen Hunden also von "Körzucht" sprechen.

Diese tolle Wortschöpfung wird dort benötigt, wo man Käufern irgendwelche vermehrten Hunde mit tollen Bezeichnungen verkaufen will. Ahnentafeln kann sich jeder am heimischen PC selbst erstellen und ausdrucken - das ist KEIN Qualitätsmerkmal.

Nur Ahnentafeln vom VDH/FCI haben eine Aussagekraft, denn nur dort gibt es Dokumentationen, überwachte Rassestandards, verlässliche Ausstellungen und Zuchttauglichkeitsprüfungen (Ankörung) mit vielen vielen Voraussetzungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community