Frage von Hannah77722, 66

Wo kaufe ich am Besten eine Hocheffizienzpumpe?

Hi Leute,

sollte ich mir eine Hocheffizienzpumpe kaufen....Und WO sollte ich mir diese am besten kaufen ? Habt Ihr da TIPPS für mich ?

ICH DANKE EUCH

<3 Gruesse HANNAH !

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Energie & Strom, 41

wenn es mit dem kauf an sich getan ist, dann gibt es im internet von Amazon bis Zalando hunderte von onlineshops, den Baumarkt oder auch den Fachhandel vor ort.

das Problem dabei: du kannst nicht 100% mit sicherheit sagen, was du bekommst... also bei grundfoss z.B. gibts eine verlängerte Garantie, wenn du die Pumpe im Fachhandel erwirbst und oder über deinen installateur, der sie einbaut beziehst.

und soooo viel teuerer sind diese pumpen dann auch nicht. ich schätze mal, dass zwischen den günstigesten, realsistischen Angeboten aus dem Web und dem Fachhandel vielleuicht 30 € differenz maximal liegen. dafür hast du aber auch zwei unschlagbare vorteile: 1.) längere garantielaufzeit und 2.) jemanden vor ort, der dir helfen kann wenn mal was ist...

ich hab da n schönes beispiel für dich: ein im fachhandel gekaufter stiebel Eltron duchlauferhitzer geht kaputt.. du wendest dich an deinen Händler, der gibt deine telefonnummer an den servicetechniker von Stiebel Eltron weiter, der meldet sich bei dir und macht mit dir einen termin für reperatur oder austausch aus.

gegenbeispiel: du bestellst im Web, oder kaufst im baumarkt ein billiges gerät der baumarkthausmarke...

dann kriegst du WENN überhaupt sofort, nur ein ersatzgerät, wenn du es gleich noch einmal bezahst... an sonsten darfst du gut und gerne mal 2 oder 3 wochen warten, bis du das gerät zurück hast und damit wieder warmes wasser...

den ganzen zirkus mit an und abbauen, abdichten der anschlüsse, etc. inclusive.

lg, Anna

Kommentar von zorngickel ,

Hallo Anna, Du kennst dich mit der Materie aus und gibst weitgehend fundierte Antworten. Ein Aspekt wird leider bei dem Pumpenwechsel auf Hocheffizienztechnik gerne unter den Tisch gekehrt. Diverse Hersteller geben in Ihren Einbauanleitungen an, dass es beim Einbau in Altanlagen Probleme mit Magnetitablagerungen in den neuen Pumpen geben kann. Die Hersteller schreiben in diesen Fall den zusätzlichen Einbau von Magnetitabscheidern bzw. Schlammabscheidern mit eingebauten Magneten vor. Wird dies nicht beachtet, kann der Hersteller bei defekten während der Garantiezeit die Gewährleistung ablehnen. Darauf wird im Onlinehandel wohl eher nicht hingewiesen. Die Selbstbauheimwerkerbastler machen in diesem Fall dann ein langes Gesicht. Desweiteren hat es in der Vergangenheit Probleme mit geschrotteten älteren Heizungsreglern gegeben, da die Hocheffizienzpumpen einen höheren Anlaufstrom als alte Pumpen haben. Hier muss ein Anlaufstrombegrenzer zwischen Pumpe und Regelung eingebaut werden. Auch das ein Thema über das nur wenig berichtet wird. Ich bin der Meinung, dass ein Pumpenaustausch nicht von Laien durchgeführt werden sollte. 

Gruß Konni

Kommentar von Peppie85 ,

ganz ehrlich? weder das mit dem magnetabscheider, noch das mit dem einschaltstrom waren mir bisher geläufig. ich habe daraufhin mal einen befreundeten Klemptner gefragt, der bestätigte mir das mit dem magnetabscheider. allerdings hat er mir auch gleich gesagt, dass selbst seine kollegen teilweise das mit dem Abscheider nicht wissen bwz. einfach ignorieren würden!

noch mal zum anlaufstrom. ich kann mir das offen gestanden nur schwer vorstellen. bisher sind mir bei den alten regelungen nur welche bekannt, die mit relais arbeiten, die sind entsprechend massiv und so oft wird die pumpe ja garnicht geschaltet...

was ich mir vorstellen könnte wäre, wenn mehrere heizkreispumpen über das gleiche relais laufen, dass es dann zu entsprechenden problememen kommen könnte.

lg, Anna

Antwort
von harmersbachtal, 28

beim örtlichen Heizungsbauer der kann sie gleich einbauen,kauf bei online Shops wer baut  diese dan ein............was machste bei einem Garantiefall...

Antwort
von ChrisHamburg784, 6

Hi, schau doch mal hier nach 

http://hocheffizienzpumpe-test24.de

Ansonsten noch auf EBAY

Grüße CHRIS

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community