Frage von Solider007, 126

Wo kann man Waffenschein machen?

Hallo, weiß jemand wo man Waffenschein machen kann? Heut zu Tage ist man nicht mehr sicher auf der Straße, besonders hier. Wie viel würde ein Waffenschein kosten?

Antwort
von tactless, 52

Der große Waffenschein kostet um die 200 €. 

http://www.alle-schuetzenvereine.de/waffenschein-beantragen/

Dort findest du die Stelle bei denen man ihn beantragen kann. Aber jemand der sich "Soldier" nennt und meint dass es nicht mehr sicher ist wird ohnehin keinen bekommen. ;) 

Antwort
von 1992peggy, 57

Für die Freizeit oder für den privaten Bereich bekommst Du ohne trifftige Begründung schon mal gar keinen Waffenschein.

Als Vereinsmitlgied kannst Du eine Waffenbesitzkarte bekommen, aber Du darst die Waffe dann nur von zu Hause zum Schießstand mitnehmen.

Als Selbstverteidigung bekommst Du keine Genehmigung .

Antwort
von ES1956, 40



Heut zu Tage ist man nicht mehr sicher auf der Straße,

Das stimmt. Die Rücksichtslosigkeit im Straßenverkehr nimmt zu. Dagegen hilft aber auch kein Maschinengewehr.

Kommentar von DrCyanide ,

Naja, würde ich so jetzt nicht sagen ;-)

Kommentar von Nemo84 ,

Stimmt, da bräuchte man schon nen ziemlich dicken Raketenwerfer, um zuverlässig Platz zu schaffen.

Antwort
von Nemo84, 66

Den kannst du gar nicht machen. 

Es sei denn du wärst Polizist, Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder Person mit amtlich anerkannter hoher Schutzbedürftigkeit (z.B. Bundeskanzler).

Wir sind hier ja nicht im Amiland wo jeder Depp mit ner Knarre rumlaufen darf.

Du kannst ne Waffenbesitzkarte als Jäger oder Sportschütze im Verein bekommen. Die Waffe darfst du aber auch nur auf dem Schießstand benutzen, wenn du sie mitführst machst du dich strafbar.

Kommentar von DrCyanide ,

Du hast von "Amiland" keinerlei Ahnung!

Kommentar von Nemo84 ,

Dann belehre mich doch, oh großer Experte!

Kommentar von ES1956 ,

Polizei und Bundeskanzler brauchen keinen Waffenschein und nur weil jemand die Ausbildung zur Fachkraft hat bekommt der auch keinen.

Zu "Amiland" wurde bereits alles gesagt.

Kommentar von Nemo84 ,

Der Bundeskanzler braucht sehr wohl einen, wenn er eine Waffe tragen will.

Bei der Polizei heißt es vielleicht anders, aber meine Ex (sie war Polizistin) musste auch erst eine Lizenzprüfung speziell für die Dienstwaffe machen, um sie führen zu dürfen.

Antwort
von Rockuser, 48

Eine Warenbesitzkarte heißt noch lange nicht, das Du mit einer Geladenen Waffe in der Öffentlichkeit herumlaufen darfst. Dann musst Du Jäger, Polizist, oder beim Sicherheitsdienst  oder ähnliches sein. Was Du vor hast, funktioniert nicht.

Kommentar von xdanix77 ,

Eigentlich ist der Waffenschein genau dafür da.

Kommentar von Rockuser ,

Mit den Argumenten, bekommt man den aber nicht.

Kommentar von xdanix77 ,

Das stimmt allerdings, ja.

Antwort
von changlebob, 47

Es gibt in Deutschland für Privatpersoben keinen Waffenschein. Lediglich eine Waffenbesitzkarte, wenn du den Bedarf (Jäger, Sportschütze, usw.) nachweisen kannst.

Aber hinsichtlich deiner Intension ist es besser, wenn du niemals eine Waffe in die Finger bekommst.

Antwort
von user6363, 63

Wenn du schon so denkst, bekommst du kein Waffenschein.

Kommentar von Solider007 ,

Ja, da haste auch recht

Antwort
von Ninombre, 44

nicht schon wieder die Frage..... Du bekommst keinen und das ist gut so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten