Frage von eko55, 73

Wo kann man übernachten wenn man rausgeschmissen wird?

Meine Mutter ist Psycho und ist heute wie immer durchgedreht. ich habe keine Lust mehr auf Sie weil sie immer durchdreht und mich schlimm bleidigt. ich kann es nicht mehr aushalten weil es mich psychisch runtermacht. Die Frage ist nun wo soll ich hingehen ? Habe kein Haus und bei Freunden ist es auch kritisch. Sie hat mich rausgeschmissen

Antwort
von AkitoXD, 20

Vielleicht solltest du erstmal versuchen deine Mutter zu verstehen... Und ihr eventuell irgendwie helfen oder so... wenn sie Psychisch labil ist, gehört sie in irgendeiner Einrichtung wo man ihr vielleicht helfen kann...

Und wo du wohnen kannst... Ich denke mal das richtige Freunde dich bestimmt eine gewisse Zeit lang bei sich wohnen lassen können... Natürlich dann mit Wohnungssuche und alles...

Bevor ich weiter schreibe, muss ich Fragen wie alt du bist? Ich hoffe dennoch, dass bei dir bald alles gut laufen wird.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen^-^

Antwort
von DaSoziopath, 23

Gibt verschiedene Möglichkeiten. Kinderheim wenn Du unter 18 bist, oder Jugendherbergen. Über 18 gäbe es auch noch Heime für Obdachlose etc.

Darfst halt nicht wählerisch sein, oder Vorurteile haben...

Antwort
von blackndwhite, 8

Ohje Geh doch zu Grosseltern, Tanten oder Onkel? Wenn es keine Verwandten gibt, dann doch erst mal zu einem Freund und morgen mit klarem Kopf nachdenken und über über die Zukunft nachdenken und vorgehen.. Wünsch dir ganz viel Kraft

Antwort
von amdros, 20

Was ist der Grund für ihr durchdrehen?

Was mich eben stutzig gemacht hat..bei deinen Verwandten, wo du ja schon einen Monat gelebt hast..dort möchtest du auch nicht wieder hin...weshalb nicht?

Gehe mal in dich und überleg und sei ehrlich..ist NUR deine Mutter schuld??

Antwort
von maggylein, 37

Geh zur Polizei und die vermitteln dich ans Jugendamt um diese zeit hat das amt ja nicht mehr offen aber die haben für sowas auch nen notdienst

Antwort
von mariontheresa, 28

An die Polizei wenden. Die klären das evtl. mit dem Jugendamt.

Antwort
von conzalesspeedy, 25

Bei Verwanten vorrübergehend?

Und sich umgehend mit dem Jugendamt in Verbindung setzen

Alles Gute!

Antwort
von maggylein, 10

Also wenn ich gerade richtig in deinen andere Fragen gelesen habe bist du knapp 20? Dann wird dir das Jugendamt wohl nicht mehr helfen

Antwort
von Zumverzweifeln, 26

Heute ist der Tag der verstoßenen Kinder!

Für eine Nacht wird dich schon irgendein mitleidiger Freund aufnehmen können.

Und - wenn du wirklich die Nacht über weg bist - dann wird sich deine Mutter freuen,wenn du morgen wieder da bist!

Kommentar von eko55 ,

Nein so ist es nicht. Sie ist krank

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Dann ist jetzt erst einmal ein Besuch bei der Polizei gut. Die wissen, wo du übernachten kannst. Und morgen gehst du dann zum Jugendamt - oder bist du schon über 18?

Kommentar von eko55 ,

Bin schon über 18

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Dann  klär mit der Polizei, wohin du dich wenden kannst.

Antwort
von MikaDaBoss2, 23

Geh zum Jugendamt oder ruf die Polizei und klär das auf den rechtlichen weg.

Antwort
von Franzoesich, 34

Ganz ehrlich - ich würde die Polizei rufen und das mit denen klären..

Kommentar von eko55 ,

Sollte ich es machen ?

Kommentar von Franzoesich ,

Musst du entscheiden.. je nach dem wie schlimm es ist. Eventuell kann man das sonst mit einem Psychiater klären oder so.. wäre auf jeden Fall die angenehmere Variante. 

Kannst du eventuell auch mit deiner Mutter mal darüber reden? 

Kommentar von maggylein ,

ja

Kommentar von DerHolzkopf01 ,

Ja

Kommentar von DerHolzkopf01 ,

Die Nächte werden immer kälter, du willst doch auch schlafen und gleichzeitig am nächsten Morgen wieder aufwachen.

Antwort
von DerHolzkopf01, 32

Dein Daddy? Oma, Opa, Verwandte halt.

Kommentar von eko55 ,

Sie hatte mich schon mal rausgeschmissen und habe ein Monat bei denen gewohnt. Bei denen will ich auch nicht mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten