Frage von Eule1234567, 8

wo kann man sich einen bausparvetrag anlegen?

wie kann man sowas machen bzw. wo muss ich hin und was würdet ihr mir empfehlen? was sollte man darauf achten?

Antwort
von tommy40629, 4

Für den Hausbau soll das ja Sinn machen, ist aber nicht meine Meinung.

Zum Sparen ist das aber Geldverschwendung, weil die Gebühren sehr hoch sind und man erst einmal ein paar Monate nur die Gebühren abzahlt, bis etwas im Vertrag ist.

Wenn Du sparen willst, dann beschäftige Dich mit dem Kapitalmarkt.

Wenn man einen sicheren Job hat, dann kann man hier stetig gute Rendite erzielen. Bücher dazu gibt es ja sehr viele.

Antwort
von annokrat, 3

fördert dein arbeitgeber bausparverträge in form irgendeiner vermögenswirksamen leistung? wenn ja, dann schliesse ihn so ab, dass du gerade die maximale förderung kassierst, nicht mehr.

ansonsten: ich bezweifel sehr stark, dass bausparverträge überhaupt noch sinn machen bei der finanzierung eines eigenheims.

annokrat

Antwort
von Guekeller, 4

Überleg Dir das zweimal. Unter finanziellen Aspekten sind Bausparverträge nicht lukrativ und unterm Strich wohl teurer als Hypothekendarlehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten