Frage von annimausi274, 70

Wo kann man seriös Gold verkaufen in Hannover?

Hallo Zusammen, Ich habe von meiner Großmutter etwas alten Schmuck geerbt und würde diesen nun gerne verkaufen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, wo ich das am besten machen kann. Vielleicht hat hier jemand schon Erfahrungen gemacht mit dem Goldverkauf in Hannover und kann mir einen guten Tipp geben. Danke im Voraus:)

Antwort
von johnnymcmuff, 68

Gold kann man am besten in einer Scheideanstalt verkaufen, wenn es keine besonderen Schmuckstücke gibt.

Ansonsten gilt:

Mehrere Goldaufkäufer vergleichen, habe ca. 8 Aufkäufer verglichen.

Ich hatte bei einem 585 er Armband mit 66 Gramm Gewicht einen Mindestgebot von 780 € und Höchstgebot von 1360 €; musste aber 60 Km weit fahren.

Du musst erst mal schauen was es für Gold ist 333, 585, 750 oder 999er Gold.

Dann kannst Du mal hier schauen oder hingehen:

http://www.goldankaufhannover.de/

MfG

Antwort
von henzy71, 54

Der beste Preis bekommst du in einer Stadt, wo viel mit Gold gehandelt wird, weil dort die Konkurrenz am größten ist. In Deutschland wäre das wohl Pforzheim, europaweit gehst du am besten nach Antwerpen. Dort habe ich in einer Scheideanstalt gearbeitet. Die zahlen mit Abstand am meisten ABER die kaufen nicht von Privat. Bei einer kleinen Menge (und alles unter 1 kg ist eine kleine Menge) lohnt sich die Fahrt aber nicht wirklich. Also gehst du in dem Fall zu 3 Juweliere und lässt die Sachen schätzen. Einen seriösen Juwelier erkennst du daran, dass er einen (schwarzen) Prüfstein und mehrere Fläschen Salpetersäure (in unterschiedlicher Konzentration) nimmt und jedes testet. Danach wiegt er dann die Teile. Wenn du nun 3 seriöse Juweliere gefunden hast, dann verkaufst du bei dem, der dir das meiste bietet.

Gruß

Henzy

Antwort
von ollikanns, 63

Da musst du dir schon ein wenig Mühe machen. Biete es verschiedenen Händlern an, um den besten Preis herauszufinden.

Antwort
von GanMar, 55

Da mußt Du schon selbst vergleichen. Aber unter Umständen macht Dir ein Goldschmied das beste Angebot - im Gegensatz zu diesen "Goldannahmestellen". Also durchaus mal bei einem Juwelier mit eigener Werkstatt nachfragen.

Antwort
von annimausi274, 49

Super, ich danke euch. Dann bringe ich die Sachen zuerst mal zum Juwelier und lasse Sie mal schätzen. Dann habe ich schonmal einen groben Richtwert. Dankeschön:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community