Frage von soeren3110, 102

Wo kann man seine Yu-Gi-Oh Karten bewerten lassen?

Expertenantwort
von PsykoPunkZ, Community-Experte für Yu-gi-oh, 102

https://de.yugiohcardmarket.eu

Schau hier. Ebay ist viel zu teuer^^

Kommentar von soeren3110 ,

Dank dir, da hab ich geguckt. Genau da hab ich ja die große Preisspanne her 😅

Kommentar von PsykoPunkZ ,

Genau^^ ist auch so dass wie in deinem Beispiel Yata einen gewissen Wert hat.  Nur wirst du für seinen Wert nicht so schnell einen Käufer finden, da es Sammlerstücke sind und für den Großteil, uns Competitive Spieler, keinen Nutzen hat. Mal davon abgesehen das die Karte verboten ist und wohl auch nie von der Liste kommen wird, ist sie heutzutage auch nicht mehr spielbar.
Aber wenn dann würd ich mein Glück bei TCG Market versuchen oder du stellst ihn als Auktion bei eBay rein und hoffst auf nen guten Preis :)

Antwort
von Hypomanie, 79

Schau in Yu-gi-oh foren nach. Yata Garasu ist ne Menge wert.

Kommentar von soeren3110 ,

Danke für deine schnelle Antwort!
Hab schon auf mehreren Seiten geschaut, aber die gefundene Spanne ist echt hoch.
Z.B. für Yata Garasu 6-70€
Andere Karten haben teilweise noch größere Spannen.
Klar kommt es auf den Zustand an.
Aber wie kann es sein, dass die Spanne so hoch ist? (Abgesehen vom Zustand)
Bei anderen Karten wie z.B. Jinzo, Dark Magician Girl oder auch Black Lust Soldier ist das ebenso.
Hast du ne gute Adresse von einem Forum o.Ä. wo die Spannweiten der Preise vllt kleiner sind?

Grüße

Kommentar von Hypomanie ,

Auf der einen Seite kommt es daher, weil die Karten z.B. seltener Gedruckt worden sind. Und weil es viele Karten nochmal in einer "wertloseren"-Form gibt.
Leider kann ich dir kein spezielles Forum nennen, aber falls du sie loswerden möchtest, könntest du sie auch bei Ebay mit einem bestimmten Preis anbieten.

Kommentar von soeren3110 ,

Ok danke.
Das wäre eine Option, aber ich wüsste nicht für welchen Preis ich sie anbieten sollte 😅
Ich schau mal weiter. Dank dir!

Kommentar von PsykoPunkZ ,

Der Grund ist, dass Karten wie Yata uralt sind, dadurch schwer in Top Mint zu finden sind und einen gewissen Nostalgiewert besitzen.
Das sind einfach Sammlerstücke.
Dadurch ist aber der Käufermarkt auch sehr klein weil diese Karten für uns Competitive Spieler keinerlei Nutzen haben.

Kommentar von soeren3110 ,

Ah ok, dann setz ich mal höher an ;) Den Zustand würde ich bei top Mint ansetzen

Kommentar von PsykoPunkZ ,

Ich glaub du hast nicht richtig gelesen... Die Karten wirst du für den Wert den sie haben extrem schwer wegbekommen, weil es der Markt dafür viel zu klein ist.

Wenn ich sie haben wollen würde, würde ich mich selber fragen: wie viel würde ich für ne Karte ausgeben wollen, die ich nicht spielen darf und auch niemals spielen würde? Warum sollte ich als Competitive Spieler die überhaupt kaufen?

PS: Top Mint sind nur Karten die Boosterfrisch sind. Hast du deine seit damals so gut geschützt und das sie nach Boosterfrisch aussieht? Ich denke nicht.
Deshalb würde ich sie immer als Excellent bis Near Mint einstufen. Denn wenn die Karte wirklich jemand haben will und dafür ihren Preis bezahlt, dann hat der absolut keine Lust auch nur irgendeinen kleinen Kratzer irgendwo zu finden. Ja, das zählt schon als Near Mint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community