Frage von AstridMusmann, 33

Wo kann man in Deutschland das Birkhuhn lat. Lyrurus tetrix und das Auerhuhn lat. Tetrao urogallus noch in freier Wildbahn beobachten?

Antwort
von antnschnobe, 22

Auerhuhn sollte manu.a. im Natutrschutzpark Südschwarzwald

http://www.naturparkmagazin.de/vdn/bitte-nicht-stoeren-schutzprojekte-fuer-auerh...

Birkhuhn Lüneburger Heide und Rhön:

http://www.ljn.de/fileadmin/dateien/ljn.de/wild_und_jagd/naturschutz/S_34_38_NJ_...

Kommentar von antnschnobe ,

Da nur ein Kompliment pro Tag/User möglich ist:

Der Auerhahn läßt sich tatsächlich während der Balz am besten beobachten.

Nur:  Es sind sehr sehr sensible Tiere, die man so wenig als irgend möglich stören sollte.

Es gibt Führungen - z.B. im Schwarzwald - aber auch hier verzichtet man bewußt auf die Störung durch Aufsuchen, sondern hofft auf Zufallsbegegnungen.

https://www.birdingtours.de/suedschwarzwald-fruehling/

Leider kommt das Projekt dort auch nicht recht auf die Beine:

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/sendung/auerhahn-1...

Bei den Birkhühnern verhält es sich ähnlich, auch wenn es hier etwas besser gelingt, den Bestand zu halten. Dennoch sollte man auch sie nicht stören, sie sind  ebenfalls sehr empfindlich.
Doch wie beim Auerwild  kann man auf Zufälle hoffen.

Sicher werden auch dort Führungen angeboten.

Kommentar von AstridMusmann ,

Wie hoch ist denn die Chance ein solches Tier bei so einer Führung zu sehen?

Kommentar von antnschnobe ,

Das kann ich Dir leider nicht sagen, so gern ich es auch täte.

Das werden am ehersten die Leute wissen, die diese Führungen veranstalten bzw. leiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten