Wo kann man in Berlin-Mitte gut und günstig asiatisch essen gehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gehe in Berlin immer gerne ins Transit in der Rosenthaler Straße. Es ist dort ähnlich wie in einem Tapas-Laden. Du hast so kleine "Häppchen" die du dir dann entsprechend zusammenstellen kannst. Mittlerweile ganz schön "Szene" geworden, aber immer wieder ein Besuch wert. :)

https://www.offen.net/berlin/transit-4I880W/

Hier mal eine Wegbeschreibung und die Öffnungszeiten.

Na dann bin ich ja mal auf deine Erfahrung gespannt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann dir nur empfehlen in das Thairestaurant in Friedrichshain zu gehen. Ist ja nicht weit weg von Mitte. Es ist im Plaza. Wie ein kleines Einkaufszentrum. Frankfurter Allee 71-77. Wir waren da mal spontan drinnen und waren absolut begeistert. Man glaubt gar nicht was einen da drin erwartet wenn man es von außen sieht. Ist als ob man in nem Dschungel gelandet ist. Ihr könnt euer essen neben einem kleinen Wasserfall genießen in dem ich glaube entweder Schildkröten oder Kois (ich bin mir nicht mehr sicher) schwimmen und es ist ein echt schönes Ambiente dort. Nur zu empfehlen. Lg Paninchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal of Berlin da sind ganz oben viele asiatische Restaurants die auch günstig sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnuffpuff20
26.10.2016, 17:43

*mall of berlin*

0

Ist etwas ab vom Schuss, aber ich finde ihn ganz ordentlich: "Shanghai" in der Chausseestr. 32, Mitte-Nord, zwischen U Naturkundemuseum (U6) und U Schwarzkopffstr.

Ich gehe lieber in solche Restaurants als in diese hypermodernen Lifestyle-Asia-Dinger. Da im Shangai essen auch viele Landsleute zu Mittag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung